Dresden

Bitte bewerben Sie sich hier auf „ITsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Wer in Sachsen etwas bewegen will, steht nicht allein da. In vielen Fällen kann auf öffentliche Fördermittel zugegriffen werden. Die Sächsische Aufbaubank (SAB) ist dafür kompetenter Ansprechpartner. Ob Privatperson, Verein, Verband, Unternehmen, Forschungsträger oder Kommune – die SAB bietet für viele Zielgruppen die passenden Förderprogramme.

In Zusammenarbeit mit starken Partnern auf kommunaler, Landes-, Bundes- und europäischer Ebene werden maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte zur Förderung zukunftsorientierter Projekte eingesetzt und damit die Entwicklung Sachsens vorangetrieben. Die rund 1100 Mitarbeiter der SAB tragen mit ihrem Engagement zur erfolgreichen und dynamischen Geschäftsentwicklung bei.

Die SAB ist ein Kreditinstitut im Sinne des Kreditwesengesetzes und der Capital Requirements Regulation und unterliegt den nationalen sowie europäischen bankaufsichtsrechtlichen Anforderungen. Gleichzeitig ist die SAB das Förderinstitut des Freistaates Sachsen. Daraus ergibt sich ein breites Aufgabenspektrum von der klassischen produktbezogenen Banktätigkeit bis zur politisch bestimmten Tätigkeit als Anstalt des öffentlichen Rechts im Zuschuss- und Darlehensbereich.

Für die Abteilung Anwendungsentwicklung suchen wir ab sofort einen engagierten:

Praktikanten (m/w) im Bereich Innovatives Wissensmanagement

Die Abteilung Anwendungsentwicklung beschäftigt sich im Rahmen eines Projektes mit der Konzeptionierung und dem Aufbau eines innovativen Wissensmanagements, welches den neuen Herausforderungen moderner Kollaboration, agilen Umgebungen und der zunehmenden Digitalisierung der Arbeitswelt gerecht wird.

Ihre Aufgabe:

  • wissenschaftliche Bearbeitung des Themas „Innovatives Wissensmanagement“ bis hin zur Konzeptionierung möglicher Lösungsszenarien
  • Aufnahme von Anforderungen bei Stakeholdern bspw. über Interviews und Prozessanalyse
  • Evaluierung technischer Möglichkeiten zur Abbildung des Innovativen Wissensmanagements
  • Durchführung eines Proof of Concept für die favorisierte technische Lösung
  • Planung und Durchführung des Rollout

Ihr Profil:

  • Sie absolvieren mit überzeugenden Leistungen ein Studium der Informatik, Medieninformatik, Wirtschaftsinformatik oder gleichwertigen Studienrichtungen.
  • Sie verfügen über die Fähigkeit komplexe Thematiken in einer übersichtlichen Struktur zusammenzufassen.
  • Wünschenswert sind Erfahrungen auf einem oder mehreren der folgenden Gebiete:
    • Modellierung, Konzept-Entwurf, Prozessbeschreibung
    • Programmierung (z. B. HTML/PHP und Java)
    • Datenbanken (MySQL, Oracle)
  • Vorkenntnisse im Bereich Projekt- und Wissensmanagement sind von Vorteil
  • selbständige und zielorientierte Arbeitsweise
  • Sie können uns zeitnah für 3 - 6 Monate unterstützen.

Unser Angebot:

  • Mitarbeit in einem abwechslungsreichen und herausfordernden Projekt mit kompetenter Betreuung
  • attraktive Vergütung sowie zeitlich flexible Arbeitszeiten
  • viel Raum für eigene Ideen und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Es besteht die Möglichkeit einer weiterführenden Werkstudententätigkeit sowie die Option der Übernahme nach erfolgreich abgeschlossenem Studium.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 28. Februar 2018 unter Angabe der Ausschreibungsnummer 1030 und Ihres möglichen Einsatzzeitraumes. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über den unten stehenden Button. Schriftlich eingehende Bewerbungsunterlagen können nicht bearbeitet und nicht zurückgesendet werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bei der Stellenbesetzung bevorzugt berücksichtigt.

Erste Fragen beantwortet Ihnen gern Frau Thomas, Telefon 0351 4910-1914.

Wisensmanagement, Digitalisierung, kollaboration, Agilität, Prozessanalyse, Medieninformatik, Wirtschaftsinformatik, Datenbanken, Programmierung, Projektmanagement, ITsax.de, Empfehlungsbund