Dresden

Bitte bewerben Sie sich hier auf „ITsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

BerufsanfängerInnen und QuereinsteigerInnen willkommen!

Lust auf interdisziplinäre Zusammenarbeit an zwei spannenden Forschungsprojekten? Quelloffene Software klingt gut? Pause im SLUB-Liegestuhl genießen? Dann ist dieser Job vielleicht das Richtige:  

An der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Web Developers (m/w/d)

im Bereich Frontendentwicklung von Such-Interfaces auf Basis von Open Data APIs

in Vollzeit (40 Stunden/Woche) bis zur Vergütungsgruppe TV-L E13 befristet bis 30.06.2021 zu besetzen. Für Teilzeitmodelle sind wir grundsätzlich offen.

Die SLUB zählt mit ca. 350 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen zu den größten und leistungsfähigsten wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland und Europa und stellt einen lebendigen sozialen Ort wissenschaftlichen Austauschs dar.

Gemeinsam mit der Technischen Informationsbibliothek Hannover arbeitet sie derzeit am Aufbau eines DFG-geförderten Fachinformationsdienstes im Bereich Mobilität und Verkehr. Dieser soll als ein an der Fachcommunity ausgerichtetes, passgenaues Serviceangebot zur Unterstützung der wissenschaftlichen Arbeit über den gesamten Forschungskreislauf entwickelt und betrieben werden. Ein Schwerpunkt bildet hierbei die Entwicklung eines VIVO-basierten Forschungskompasses (http://vivoweb.org/), der frei verfügbare, offene Daten zu Wissenschaftlern, Projekten und Publikationen aus verschiedenen Datenquellen (u.a. Wikidata, orcid.org) zusammenführt und der verkehrswissenschaftlichen Forschung zur Verfügung stellt. Auch ein weiteres Projekt folgt ganz dem Motto “Let’s share what we know”. Immer mehr Kulturinstitutionen stellen ihre Daten als Open Data zur weiteren, offenen Benutzung zur Verfügung. Im Rahmen eines EFRE-geförderten Projektes hat die SLUB Dresden zusammen mit der UB Leipzig die Möglichkeit, einen Teil ihrer Daten als Linked Open Data über offene Schnittstellen bereitzustellen und darauf aufbauend, diese Daten über eine ansprechende Suchoberfläche einem breiten Publikum zugänglich zu machen (mehr Infos hier).

Als Stelleninhaber der ausgeschriebenen Stelle sind Sie innerhalb unserer IT-Abteilung an beiden Projekten beschäftigt und sowohl in unserem Haus als auch an der UB Leipzig und TIB Hannover vernetzt.

Ihre Aufgaben:

  • Frontendentwicklung für die Realisierung eines facettierten Such-Interfaces basierend auf einer REST-Schnittstelle im Bereich Linked Open Data
  • Customizing der VIVO Oberfläche (forschungskompass.de) & Unterstützung bei der Entwicklung von Visualisierungen
  • Umsetzung von Gestaltungsvorlagen in HTML, CSS und Javascript
  • Projektkommunikation und -dokumentation

Sie bringen mit:

  • nachgewiesene mehrjährige Berufserfahrung insbesondere im Bereich Webentwicklung und Webdesign
  • praktische Erfahrungen in der Programmierung mit JavaScript sowie den Webtechnologien HTML5, CSS und REST
  • Kenntnisse im Umgang mit gängigen Datenformaten (JSON, XML)
  • Erfahrungen mit professioneller Softwareentwicklung (z.B. Versionsverwaltung, agiler Softwareentwicklung)
  • praktische Erfahrungen im Einsatz von Frameworks (jQuery, Bootstrap, Vue.js)
  • wünschenswert sind Kenntnisse in Python
  • sicheres Fachenglisch in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeitgestaltung durch empfohlene Kernarbeitszeit
  • die Mitarbeit in interdisziplinären Teamstrukturen
  • die Möglichkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten
  • individuelle Lösungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • sehr gute persönliche Entwicklungsperspektiven und berufliche Fortbildung
  • einen Blick hinter die Kulissen des Forschungsbetriebes einer dynamischen, innovativen wissenschaftlichen Bibliothek mit demokratischer und humanistischer Prägung
  • sehr gute Sozialleistungen sowie eine Jahres-Sonderzahlung im November
  • die Möglichkeit, aktiver Teil des digitalen Wandels unserer Wissensgesellschaft zu sein
  • die Anwendung modernster technologischer Verfahren auf sinnstiftende Inhalte

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Das freut uns! Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 10.06.2019 an die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, Referat Personal, 01054 Dresden oder per E-Mail an bewerbung@slub-dresden.de. Für nähere Auskünfte zum Stellenprofil steht Herr Jens Nauber, jens.nauber@slub-dresden.de, 0351/4677218 gern zur Verfügung. Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben; schwerbehinderte BewerberInnen haben bei gleicher Eignung Vorrang bei der Einstellung. Mit Ihrer Bewerbung erteilen Sie uns bis zum Abschluss des Verfahrens Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.

Java-Entwickler, Informatiker, Java-Softwareentwickler, Software, Software-Entwicklung, Software-Tester, Software-Architekt, Software-Support, Software-Test, ITsax.de, Empfehlungsbund