Dresden

Bitte bewerben Sie sich hier auf „ITsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Gestalte mit uns den Bereich der KI-gestützten Prozessoptimierung und unterstütze uns ab sofort (unbefristet Voll-/Teilzeit) und mit vollem Engagement als Data Scientist Process Intelligence (m/w/d) am Standort Dresden. Ausgehend von der Aggregation großer Datenmengen und deren analytische Modellierung implementierst du mit Mitteln von funktionaler Programmierung und Streaming Technologien die Grundlagen für interaktive Nutzerumgebungen, in denen komplexe Sachverhalte visualisiert und erforschbar sind. Hierbei greifst du sowohl zurück auf prototypische vorliegende Pipelines, sowie ergänzt bestehende Analysewege und bist beteiligt an Neuentwicklungen aus den Bereichen Deep Learning und Data Mining. Des Weiteren erwarten dich hoch spannende high-end Industrieprozesse unserer global agierenden Kunden und ein internationales, 20-köpfiges Team aus Entwicklern, Mathematikern und Ingenieuren. Wir sind überzeugt davon, durch automatisierte Datenanalyse und KI Produktionsprozesse für die digitale Zukunft fit zu machen.

Deine neue Herausforderung:

  • Umsetzung von Datenanalyse Pipelines unter Einsatz funktionaler Programmierung und Streaming Technologien und dessen Implementierung in web basierte Anwendungen von Detact
  • Entwicklung von intelligenten Modellen und Software zur Echtzeitanalyse, Vorhersage und Handlungsunterstützung/ Selbstregelung von Produktionsprozessen
  • Gelegentliche Präsentationen der Ergebnisse und Vorgehensweisen bei externen und internen Stakeholdern
  • Auseinandersetzen mit kundenspezifischen Produktionsprozessen und deren logische Zusammenhänge.
  • Austausch mit Fachexperten und Systemlieferanten

Was Du mitbringen solltest:

  • Solide Programmierkenntnisse in Scala oder ein stark ausgeprägter Java Background mit dem Interesse an der Einarbeitung in Scala
  • Frameworks wie Akka und Spark sind dir ein Begriff
  • Affinität zu funktionaler Programmierung
  • Fähigkeit mathematische und algorithmische Ideen in Skriptsprachen wie R oder Python auszudrücken
  • Affinität für funktionale Programmierung und Algorithmik
  • Qualitätsbewusstsein und sorgfältiges Arbeiten zeichnen dich aus
  • Kommunikationskompetenz und Lust daran sich in komplexe Produktionsprozesse hinein versetzten zu wollen

Deine Perspektive:

  • Kreativer Freiraum zur Entwicklung eigenständiger Lösungsansätze, die unsere Applikationen noch intelligenter und Leistungsfähiger machen
  • Genetische Algorithmen, Kombinatorische Optimierung, Schwarmintelligenz, Deep Learning, Anomalie Erkennung, Dimensionsreduktion, mathematische Statistik und Explainable Artificial Intelligence (XAI)
  • Ausbau von Knowhow im Bereich Digitalisierung von High-End Produktionsprozessen
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten in neuesten Technologien im Zusammenhang mit Cloud computing und Streaming
  • Zusammenarbeit mit namhaften, führenden und weltweit tätigen Unternehmen
  • Hervorragendes Arbeitsklima in einem wachsenden und internationalen Team mit tollen Kollegen an einem außergewöhnlichen Kreativstandort, dem Kraftwerk Mitte Dresden
  • Überdurchschnittliche Vergütung und Erfolgsbeteiligung
  • Hohe Flexibilität am Arbeitsplatz mit der Option zum Homeoffice
  • Möglichkeit zur Promotion durch unsere enge Kooperation mit der TU Dresden
  • KI Coding Challenges, Kaggle Challenges, openAI gym

Unsere Technologien und Werkzeuge:

  • Scala / Java / Java EE / Javascript / HTML / Kafka /
  • Spark / Akka / Alpakka / Cassandra / Kafka / Maven / SBT / Docker / Git / Kubermetes
  • Angular / GitHub / JSon / YML / HOCON / Keycloak
  • Python / R / Shiny / Jupyter Notebooks
  • Confluence / Jira / Scrum / Design Thinking
  • Linux / Windows / IOS / Android

Überzeugt?

Dann sende uns bitte deine aussagekräftigen Unterlagen an karriere@symate.de. Fragen bezüglich der Ausschreibung beantworten wir gern unter +49 351 8999-4680.

Java, Java-Entwickler, Programmierung, Netzwerk, Software-Entwicklung, Datenbanken, JavaEE, Java-Softwareentwickler, Scala, KI, ITsax.de, Empfehlungsbund