Dresden

Bitte bewerben Sie sich hier auf „ITsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

 Unser Studiengang zielt darauf ab, besonders Ihre konzeptionellen und kreativen Fertigkeiten zu trainieren, um Ihnen einen optimalen Berufseinstieg im breiten Feld der Kreativwirtschaft zu ermöglichen. Das Studieren in kleinen Gruppen sowie die intensive und individuelle Studienbetreuung unterstützen diesen Prozess. Die FHD begreift Grafikdesign und dessen Studium nicht als isoliertes System, sondern baut auf das Prinzip der Interdisziplinarität. So bildet die fachübergreifende Zusammenarbeit einen besonderen Schwerpunkt an der Fachhochschule Dresden, denn die Aufgaben eines Designers beschränken sich immer seltener darauf, in Szene zu setzen, was andere sich ausgedacht haben – zunehmend geht es vor allem darum, als Teil eines fachübergreifenden Teams Inhalte, Produkte und Services selbst zu entwickeln. 

Besonderheiten des Studiums an der Fachhochschule Dresden:

  • gestalterisch-konzeptionelle und industrieorientierte Ausrichtung
  • Vertiefungsrichtungen Screen-/Printmedia
  • konsequente Praxisausrichtung
  • Vielzahl von Projektangeboten und große Auswahl an Vertiefungsfächern
  • intensive Werkstattarbeit vom Entwurf zur Produktrealisierung
  • studiengangsübergreifende Lehrangebote, z. B. Marketing und Management
  • effektive Englischausbildung
  • Praktikumsemester und Exkursionen
  • familiäre Studienatmosphäre (20–25 Studierende)
  • individuelle Studien- und Karriereberatung
  • persönliches Mentoring während des gesamten Studiums
  • straffe Organisation des gesamten Studienbetriebes
Studieninhalt sind u.a.:

  • Grundlagen des Zeichnens, freies Zeichnen und Darstellungstechniken
  • Gestaltungsgrundlagen und Wahrnehmungstraining
  • Fotografie und digitale Darstellungsarten
  • Illustration und Collage
  • Werkstattarbeit Druckgrafik (Radierung, Hochdruck und Siebdruck)
  • Werkstattarbeit Buchbinden und freie Gestaltung
  • Typografie und Softwareeinführung
  • Konzeption und Projektrealisierung Editorialdesign
  • Entwurfstechniken visuelle Kommunikation
  • Vertiefung Audio, Video, Animation
  • Kreativitäts- und Innovationssteuerung
  • Kunstgeschichte, Kultur- und Gestaltungstheorie
  • Medientheorie und Werbepsychologie
  • Soziologie, Psychologie und Ästhetik
Die Regelstudienzeit beträgt 3,5 Jahre (7 Semester), für die Module mit Prüfungsleistungen werden für die 210 Leistungspunkte nach dem European Credit Transfer System (ECTS) vergeben. Das 5. Semester dient dem Praktikum im In- oder Ausland.

Studium, Grafikdesign, Screenmedia, Printmedia, Bachelor of Arts, Marketing, Webdesign, Mediengestalter, Kommunikationsdesign, Werbung, ITsax.de, Empfehlungsbund