Tangible Displays: Interaktion mit handgehaltenen Displays auf und über einem Tabletop

Dienstag, 07. November 2017, 15:10 Uhr
Datum: 
16. November 2017
Uhrzeit: 
14:50
Ort: 
Raum APB E001, Fakultät Informatik, Technische Universität Dresden
Grossbild: 

Der Erfolg von Smartphones und Tablets hat deutlich gezeigt, dass die Verschmelzung von Ein- und Ausgabe im selben Gerät zu einer direkteren und als natürlicher empfundenen Interaktion führt. Während sich ein Großteil bisheriger Arbeiten der Entwicklung von Touchtechniken auf derartigen berührungsemfpindlichen Displays widmet, löst sich meine Forschung von den Beschränkungen einer interaktiven Oberfläche und erweitert die Interaktion auf den physischen Raum oberhalb eines digitalen Tisches mittels handgehaltener, lagebewusster Displays. Durch die Einbeziehung der räumlichen Position bzw.

Weiterlesen


TU-Dresden, Lehrstuhl Mediengestaltung

Profgroh logo.png20140908 31628 109x7mg
Forschung und Projektarbeit am Lehrstuhl Mediengestaltung sind auf Theorie und Methodik der Gestaltung interaktiver Systeme ausgerichtet. Der Bezug zum Forschungsumfeld, das die Fakultät und insbesondere das Institut für Software- und Multimediatechnik bieten, ist Grundlage der Arbeit. Ziel ist die Ausbildung von Ingenieurpersönlichkeiten, die in der Lage sind, innerhalb der Informationstechnologie ästhetisch relevante Bereiche zu entdecken und diese eigenständig oder kooperativ mit Designern zu bearbeiten. Mediengestaltung heißt: Einsatz, Montage und Komposition von Medien bzw. Bildformen im Dienst einer optimalen Kommunikation und Interaktion des Menschen mit technischen Systemen.