TEAMSOC21 Meeting in Zagreb

Freitag, 13. April 2018, 10:28 Uhr
Studierende der HfTL stellen Leipzig und ihre Hochschule auf dem internationalen TEAMSOC21 Meeting in Zagreb im Rahmen des „Erasmus + Programme of the European Union“ mit einem Video vor. Das Ziel des Projekts besteht in der Einrichtung eines transnationalen, multidisziplinären Studienprogramms im Bereich der IKT-Branche. Dieses intensive Studienprogramm zielt auf die in den Programmen Europa 2020 und Horizont 2020 definierten gesellschaftlichen Herausforderungen und soll wirksam die Umsetzung des Investitionsplans für Europa unterstützen. Mehr über das Projekt erfahren

Weitere aktuelle Blogeinträge der Organisation

Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL)

Logo.jpg20170925 19367 192qn7z
Die Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL) zielt mit ihren akkreditierten Bachelor- und Masterstudiengängen im Präsenzstudium und im dualen Studienmodell auf eine moderne und praxisbezogene Ausbildung ab. Wir bieten unseren Studierenden eine fundierte Wissensvermittlung kombiniert mit einer überschaubaren Studiendauer. In unseren dualen Studiengängen, welche in Kooperation mit der Deutschen Telekom AG angeboten werden, ist die Kombination aus betrieblicher Praxis und akademischer Wissensvermittlung an der Hochschule einmalig.