Projektadministrator im Fachbereich Industrie (m/w)

Dienstag, 28. August 2018, 13:41 Uhr

Für unseren Industriebereich am Standort Dresden suchen wir ab sofort einen Projektadministrator im Fachbereich Industrie (m/w).

Über uns

Die GWT ist als selbständiges Unternehmen an der Schnittstelle zwischen öffentlichen Forschungseinrichtungen und der Industrie tätig. Als 100 prozentige Tochter der TU Dresden Aktiengesellschaft (TUDAG) verbinden wir die Geschwindigkeit eines engagierten Teams mit der langen, souveränen Geschichte einer Exzellenzuniversität. Mit einer Jahresleistung von 25 Mio. Euro zählen wir zu den größeren Technologietransfergesellschaften in Deutschland. Auf Basis der aktuellen Erfolge wollen wir uns in den kommenden Jahren inhaltlich, im Umsatz und im Anspruch noch einmal deutlich weiterentwickeln. Dafür suchen wir Sie!

 

Ihre Aufgaben:

Als Mitarbeiter im Fachbereich Industrie bringen Sie sich in anspruchsvolle und vielseitige Forschungsprojekte mit einem messbaren Mehrwert für unsere Kunden ein. Dabei agieren Sie als Teil des Projektteams und unterstützen unsere Kunden bei Projektmanagementaufgaben, u.a.:

  • Sie unterstützen die Projektleiter hinsichtlich der Angebotserstellung und der administrativen Abwicklung von Projekten.
  • Sie übernehmen die Koordination des Vertragsmanagements, die selbständige IT-gestützte Projektverwaltung und Dokumentation.
  • Sie sind verantwortlich für die kaufmännische Abwicklung (Kalkulation, Rechnungslegung, Rechnungsprüfung, Nachverfolgung offener Posten, Reporting).
  • Sie bereiten Daten für das Berichtswesen und Leistungsabrechnungen vor.
  • Sie unterstützen das Controlling bei Quartals- und Jahresabschlüssen.

 

Ihr Profil :

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wirtschaftliches Studium oder alternativ über eine kaufmännische Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung.
  • Eine kundenorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise zeichnen Sie aus.
  • Sie arbeiten gern selbständig ohne dabei teamorientiertes Arbeiten aus den Augen zu verlieren.
  • Sie sind ein Organisationstalent mit hoher Auffassungsgabe.
  • Sehr gutes Kommunikationsvermögen und Verhandlungsgeschick zählen zu Ihren Stärken.
  • Ihr Umgang mit den Office-Programmen (Excel, Word, Outlook) ist routiniert.
  • Sie beherrschen die englische Sprache sicher in Wort und Schrift.
  • Ein aufgeschlossenes und freundliches Auftreten runden Ihr Profil ab.

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine spannende Aufgabe im innovativen Umfeld
  • ein engagiertes, dynamisches Team
  • Kontakt auf Augenhöhe zu weltweit renommierten Experten
  • die Beeinflussbarkeit des eigenen Aufgabenbereiches
  • die Anbindung an das Wissen einer Exzellenzuniversität
  • eine Vollzeitstelle und ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • flexible Vertrauensarbeitszeit
  • Job Ticket
  • ergebnisabhängige jährliche Gewinnbeteiligung sowie weitere Zusatzleistungen, wie z.B. betriebliche Altersvorsorge
  • einen Arbeitsort im Herzen von Dresden

 

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie uns Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer IND 021815, des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an:

GWT-TUD GmbH
Jana Ulber
Freiberger Straße 33
01067 Dresden

bewerbungen@gwtonline.de

Mit Abgabe Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung im Bewerbungsprozess von uns verarbeitet werden.

Bewerbungskosten einschließlich Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch werden von der GWT-TUD GmbH nicht übernommen.


GWT-TUD GmbH

Logo.jpg20180116 4078 1d4wj9l
Die GWT ist ein mittelständischer FuE-Dienstleister. In enger Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern der TU Dresden sowie anderen Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen bringt die GWT Forschungsdienstleistungen und -ergebnisse in Entwicklungsvorhaben ihrer Industriepartner ein. Die GWT übernimmt wahlweise die unternehmerische Gesamtverantwortung für ein Projekt oder unterstützt die Projektpartner durch Dienstleistungen bei der Projektrealisierung. Die GWT ist seit 1996 erfolgreich am Markt. Die Erlöse der unternehmerisch erfolgreichen Geschäftstätigkeit fließen dabei vollständig zurück in die Förderung der Wissenschaft. Die GWT und ihre Tochtergesellschaften gehören zur TU Dresden AG (TUDAG). Sie ist frei von jeglicher staatlicher Grundfinanzierung. Unsere Kernkompetenzen liegen in der Medizin, speziell der klinischen Forschung, in der Energietechnik und Produktionsoptimierung. Kleinere schnelle Projekte beherrschen wir gleichermaßen wie internationale Vorhaben. Wir agieren überregional von unseren Standorten Dresden (Hauptsitz), Dresden-Rossendorf, Chemnitz und Berlin.