ITsax.de unterstützt Tag der Informatik 2012

Mittwoch, 18. Januar 2012, 13:32 Uhr
Block image hftl logo

(Dresden, 18.01.2012) Die Hochschule für Telekommunikation Leipzig HfTL lädt alle Interessenten am 28. Februar 2012 zum Tag der Informatik ein und die Community ITsax.de unterstützt dieses Event. Das Organisationsteam begrüßt an diesem Tag vorzugsweise interessierte Schülerinnen.

Aufgrund eines strukturellen MINT- Fachkräftemangels, sinkenden Schülerzahlen, hoher Abbruchquoten und einer viel zu geringen Anzahl an jungen Frauen in MINT- Berufen ist es von großer Bedeutung die MINT- Begeisterung in der jungen Generation zu wecken, so auch Frau Andrea Kunwald von „MINT Zukunft schaffen.“ auf der Personalkonferenz „Karriere 2011“ in Zittau/Görlitz. Ziel der Veranstaltung ist es, vier Spezialisierungsrichtungen der Informatik mit ihren Berufsbildern und Forschungsgebieten darzustellen. Um die Schüler und Schülerinnen verschiedener Partner-Gymnasien der HfTL und weiterer Schulen für Informatik zu begeistern, erhalten diese ab der Klassestufe 9 eine Einladung zur Veranstaltung. Vor diesem Hintergrund werden überwiegend weibliche Vertreter renommierter Firmen ihre Tätigkeitfelder vorstellen.

Am Tag der Informatik 2012 werden zudem Studenten der Hochschulen teilnehmen, um den Schülern Fragen zum Studium zu beantworten oder sich über verschiedene Berufsfelder/ Spezialisierungsrichtungen zu informieren. Den teilnehmenden Unternehmen steht an diesem Tag eine Ausstellungsfläche zur Verfügung, welche von 10 bis 16 Uhr für die Besucher geöffnet ist.

Weiterführende Informationen zur Anmeldung, der Ausstellergebühr, der Agenda sowie zum Ansprechpartner entnehmen Sie bitte dem beigefügten Dokument und unter:

http://www.hft-leipzig.de/de/studieninteressierte/service/termine-veranstaltungen/termine-veranstaltungen-detailansicht/article/tag-der-informatik.html

Die Community ITsax.de und die Hochschule für Telekommunikation Leipzig HfTL kooperieren und verfolgen das gemeinsame Ziel gute Fach- und Führungskräfte in der Region zu halten und Perspektiven aufzuzeigen.