So war das OpenNetwork Event der Community ITsax.de

Freitag, 20. Mai 2011, 17:36 Uhr
Block image on sax

(Dresden, 20.05.2011) Am 17.05.2011 begrüßte Herr Dr. Jörg Klukas 34 Community Mitglieder der Informatik Organisationen aus Sachsen zum großen OpenNetwork Event der Community ITsax.de. Neben renommierten Unternehmen, nahmen auch Universitäten und Hochschulen mit interessanten Vorträgen teil. Gastgeber des Events war die T-Systems Multimedia Solutions GmbH, die darum das Privileg hatte, sich als erste den Community Mitgliedern und Interessierten ausführlich vorzustellen.

Im Anschluss daran wertete Herr Dr. Klukas die aktuelle Statistik zur Community ITsax.de aus. Dabei ging er u.a. auf den Anstieg der Vergabe der Empfehlungscodes und dem Anstieg der eindeutigen Besuchern pro Monat, mittlerweile sind es 8000, ein. Bei der Verwendung der Empfehlungscodes schafften es die xima media GmbH, die T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Communardo Software GmbH und Marktjagd GmbH an die Spitze der Liste. Auch die Eröffnung der Community MINTsax.de am 30.05.2011, ein Ausblick auf OFFICEsax.de und die Vorstellung des Services von kanaleo.de durften an diesem Nachmittag nicht fehlen. Nach der Vorstellung der neusten Ereignisse folgte eine Vortragsreihe verschiedener Universitäten und Hochschulen, die den Communitymitgliedern ihre Projekte vorstellten. Den Anfang machte Herr Prof. Dr. Wolfram Hardt (TU Chemnitz) mit seinem IT-Nachwuchsförderungskonzept „Kampf um die guten Köpfe“, das auch das Problem der rückläufigen Schulabgängerzahlen thematisierte. Prof. Hardt appellierte an die Wichtigkeit der Nachwuchsförderung, für die sich die Stiftung Internationale Informatik- und Begegnungszentrum Sachsen stark macht. Darauf folgte die Vorstellung des Projektes OPEN4innovation (O4i) von Frau Dr.-Ing. Simone Röttger. Getreu dem Motto „Think innovative? BE INNOVATIVE?“ bildet dieses Projekt den sogenannten „Lückenschluss“ zwischen Wirtschaft und Wissenschaft sowie Politik und Forschung. Vor diesem Hintergrund lud Frau Dr.-Ing. Simone Röttger zur Werktagung am 24. Juni 2011 zum Thema „Open Innovation unter Wettbewerbern – Konzepte und rechtliche Rahmenbedingungen“ herzlich ein.

Herr Dr.-Ing. Alexander Lorz vom Institut Software- und Multimediatechnik der TU Dresden stellte eines der zahlreichen Projekte der Fakultät, namens „EDYRA – Engineering Do-it-Yourself Rich Internet Applications“, vor. Hier erhielten die Community Mitglieder einen interessanten Einblick in die Nutzung vorgefertigter UI- und Softwarekomponenten als Service und vieles mehr.

Anschließend bekamen alle Teilnehmer des Events von Herrn Prof. Dr. Markus Wacker (HTW Dresden) einen Einblick in die bevorstehenden Veranstaltungen des Studienganges Medieninformatik. Dabei handelte es sich um das Event MITSCHNITT am 22. Juli 2011, die IT-Firmenkontaktmesse MIT.com am 12. 10. 2011 und MITSOMMERNACHT am 18. 06. 2011.

Abschließend folgten Vorträge der TU Dresden zum Thema Hochleistungsrechner, die Vorstellung der AK Software des Silicon Saxony e.V. sowie die Vorstellung der Hochschule für Telekommunikation Leipzig.

Verpassen Sie nicht das nächste Community Treffen am 13.09.2011 in der SALT Solutions GmbH. Stay tuned

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.itsax.de/event/2011/09/01/month/all/all/1

Die Präsentationen gibt es hier zum Nachlesen: Community ITsax.de - Jörg Klukas T-Systems MMS Gastgeber - Arite Grau Silicon Saxony - Frank Schönefeld TU Chemnitz - Wolfram Hardt o4i - Sime Roettger MIT - Markus Wacker HFTL - Ulrike Planert Die Präsentationen der TU Dresden werden nachgereicht.

So war das OpenNetwork Event der Community ITsax.de

So war das OpenNetwork Event der Community ITsax.de