5. Innovationsforum “Software Saxony”

Freitag, 08. April 2011, 14:27 Uhr
Block image siliconsaxony logo

(Dresden, 08.04.2011) Zum nunmehr 5. Mal lädt der Arbeitskreis Software im Silicon Saxony e.V. und das Netzwerks OPEN4innovation der Fakultät Informatik der TU Dresden zum Innovationsforum Software Saxony ein. In diesem Jahr dreht sich alles um aktuelle Trends der Hard- und Softwarebranche, mit dem Ziel, den Innovations- und Wissenstransfer innerhalb beider Bereiche zu stärken und auszubauen.

Das Forum beinhaltet 5 Tracks mit Themen wie z.B. „Cyber-physical Systems“ oder „Technische Visualistik“. Ein Highlight in diesem Jahr ist die Eröffnung des Forschungsclusters für cyber-physikalische Systeme „ResUbic-Lab“. Die Nachwuchsforschergruppen des ResUbic-Labs erforschen offene Bürgerplattformen auf Basis von neuartigen IT-Services, sowie Werkzeuge, die eine Brücke zwischen der realen und virtuellen Welt schlagen. Diese Forschung soll Impulsgeber für die regionale Wirtschaft sein. Die Community ITsax.de unterstützt dieses Forum seit mehreren Jahren. Partner von ITsax.de wirken bei der Programmgestaltung und im Rahmen des Sponsorings aktiv mit. Das Innovationsforum ist traditionell in das Veranstaltungsformat OUTPUT.DD 6.0 integriert.

Hier eine kurze Übersicht mit allen Tracks:

Track I - Cyber-physical Systems, Trackleiter: Prof. Dr. Uwe Aßmann, Prof. Dr. Markus Wacker

Track II - Transforming Innovation into Business, Trackleiter: Dr. Frank Schönefeld

Track III - Smart Factory, Trackleiter: Prof. Dr. Klaus Kabitzsch

Track IV - Technische Visualistik, Trackleiter: Prof. Dr. Rainer Groh

Track V - ResUbic-Lab, Trackleiter: Prof. Dr. Uwe Aßmann

weitere Informationen unter: http://www.o4i-innovationsnetzwerk.de/?cat=5 und http://www.software-saxony.de/wp-content/uploads/2011/04/programm-innovationsforum_2011.pdf (Programm)