ITsax.de Community Manager Herr Dr. Jörg Klukas organisiert Treffen zum Thema Web2.0 und Social Media

Sonntag, 13. Februar 2011, 18:30 Uhr
Block image socialmedia3

(Dresden, 13.02.2011) XING, Facebook, Twitter, LinkedIn, Wer-Kennt-Wen, MySpace, Lokalisten, VZ-Netzwerke und Vieles mehr sind aus der heutigen Zeit einfach nicht mehr weg zu denken. All diese sozialen Netzwerke schaffen Brücken zwischen den beteiligten Usern und ermöglichen einen aktiven Erfahrungs- und Meinungsaustausch. Social Media sind als Informationsquelle auch für die Community ITsax.de unersetzbar. Genau aus diesem Grund organisiert der Community Manager Herr Dr. Jörg Klukas, von der pludoni GmbH, am 04.

Mai 2011 von 16-19 Uhr in Dresden ein Treffen für den Arbeitskreis Personalentwicklung unseres Förderers des Silicon Saxony e.V. Dabei wird das spannende Thema „Potentiale und Rahmenbedingungen von Web2.0 im Unternehmen“ im Mittelpunkt stehen.

Bereits im Voraus besteht die Möglichkeit einen Fragebogen zum Thema Soziale Netzwerke bzw. Communities auszufüllen und somit die Studie unseres Partners der DIS AG und unseren Förderern der HTW Dresden sowie der HTWK Leipzig zu unterstützen. Diesen Fragebogen finden sie unter: https://www.soscisurvey.de/socialmedia_recruitment/. Dort werden Herr Prof. Sonntag (HTW Dresden) und Herr Prof. Wald (HTWK Leipzig) diesbezüglich Ihre Befragungsergebnisse vorstellen.

Inhaltlich wird es bei dem Treffen um ganz wesentliche Punkte der Anwendung von Web2.0 in Unternehmen gehen, wobei deren Potentiale und Rahmenbedingungen im Vordergrund stehen. Zu Beginn liegt der Schwerpunkt in der Einführung in Social Media Marketing im Personalumfeld. Hier wird es im Einzelnen darum gehen was in diesem Bereich alles möglich ist und welche Ergebnisse erzielbar sind. Welche ersten Schritte und Voraussetzungen sind dazu notwendig? Im zweiten Teil geht es dann ganz speziell um die Guidelines für den Einsatz von Social Media in Unternehmen. Was sind die Befürchtungen und Ängste aller im Unternehmen? Unternehmer befürchten hier, dass Innovationen nach außen gelangen könnten oder es zu negativen Feedback über das Unternehmen kommen könnte. Schließlich möchte man kein, nach außen hin, gläsernes Unternehmen werden oder einen Image-Verlust erleiden. Mitarbeiter hingegen befürchten Sanktionen bei fehlerhaften Verhalten. Hier liegt der entscheidende Ansatzpunkt um eine Balance zwischen Mitarbeiter-Motivation für aktive Beteiligungen und Inhaltliche Steuerung zu finden. Diese Themen werden einen wirklich spannenden Abend am 04. Mai 2011 einleiten.

Die Einrichtung des Arbeitskreises Personalentwicklung stellt die Vernetzung der Mitglieder des Silicon Saxony in den verschiedenen Bereichen der Personalentwicklung in den Vordergrund. Hierbei wird ein aktiver Austausch der Personalverantwortlichen in sämtlichen Themen der Personalentwicklung angestrebt. Zum Thema Erleichterungen der Personalarbeit und verbesserte Orientierungsmöglichkeiten für Bewerber setzt sich auch die Community ITsax.de mit ihren ausgeklügelten Empfehlungssystem ein. Dabei spielt auch in den Unternehmen unserer Community ITsax.de eine gute Social Media Anbindung eine entscheidende Rolle.

Hier finden Sie noch einmal alle wichtigen Informationen auf einen Blick:

Organisation: ITsax.de/ITmitte.de Community Manager Herr Dr. Jörg Klukas Ort: Dresden Datum: 04.05.2011 Zeit: 16-19 Uhr

Weiterführende Informationen finden Sie unter:

http://www.silicon-saxony.de/de/Silicon_Saxony_-_Der_Verein/Arbeitskreise/Arbeitskreis_-_Personalentwicklung/141762.html?mod_srch[result_link]=1