Online Stellenbörsen im Vergleich?! - Eine Untersuchung

Samstag, 01. Januar 2011, 14:36 Uhr
Block image wege

(Dresden, 04.01.2012) Fachkräfte im handwerklichen Bereich, Ingenieure, Techniker und IT-Spezialisten gehören zu den Berufsgruppen, die in Deutschland am meisten gesucht werden. Unternehmen haben Schwierigkeiten, vor allem diese Schlüsselpositionen zu besetzen. Das bestätigt auch die Manpower Talent Shortage Survey 2011. Es stellt sich also die Frage was Personaler machen können, um diese Schlüsselpositionen zu besetzen. Eine einfache Antwort ist es, Stellenanzeigen zu schalten. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von kostenlosen und gebührenpflichtigen Online-Stellenportalen.

Welches das Richtige ist, das versuchen eine Reihe von Studien und Kennzahlen herauszufinden.

Anhand der 5 größten Stellenbörsen in Deutschland hat die pludoni GmbH die Studienergebnisse einmal nachvollzogen und herausgefunden, dass ein Vergleich der unterschiedlichen Portale nicht einfach ist und Bewerber und Arbeitgeber unterschiedliche Erwartungen an Stellenbörsen haben.

Lesen sie die vollständige Untersuchung „Stellenbörsen im Vergleich?!“ hier weiter.

Bildquelle: flickr.com/photos/o5com/5302862115/