Onlineempfehlungen empfehlen sich - 365 Tage ITsax.de

Montag, 26. April 2010, 11:00 Uhr
Block image itsax special

(Sachsen, 03.02.2010) IT Fach- und Führungskräfte kommen nach Sachsen zurück. Das Empfehlungsportal www.ITsax.de ist genau ein Jahr im Netz, schreibt jedoch bereits komplette Lebensläufe um. Fachleute kommen nach Sachsen zurück, bundesweit interessieren sich IT Firmen für das neuartige Kompetenznetzwerk. Im Februar 2009 haben sechs Initiatoren aus einer Idee ein Portal entwickelt.

Mittlerweile begleiten 48 Partner und Förderer aus den Regionen Dresden, Leipzig, Chemnitz, Bautzen, Kamenz und Görlitzdie das Portal prägende Initiative, dass sich IT-Unternehmen wettbewerbsübergreifend Bewerber empfehlen.

Das Konzept der Community sieht einen kontinuierlichen und nachhaltigen Aufbau der Marke ITsax.de auf Basis von modernem Web 2.0 Mechanismen vor, die nur durch eine solche Community realisiert werden können. Die gemeinsamen Erwartungen und Ziele der Community wurden dabei bereits nach dem ersten Jahr übertroffen.

Die Investition der teilnehmenden Unternehmen hat sich für das erste Jahr gelohnt. Das bestätigt sich auch darin, dass die Partner die Finanzierung der Community für ein weiteres Jahr sichern. Seit dem Start des Portals haben sich über 21.300 eindeutige Besucher aus ganz Deutschland für die Stellen der sächsischen IT-Unternehmen interessiert. Spezielle Werbemaßnahmen erübrigten sich. Partner und Förderer haben sich gegenseitig Bewerber vermittelt, gemeinsam Projekte aufgenommen und auf ihren eigenen Unternehmensseiten auf ITsax.de hingewiesen. Die google-Suchergebnisliste quittiert dies mit Platzierungen auf der ersten Seite, wenn nach IT Stellen bzw. Jobs Sachsen gesucht wird. Die Community www.ITsax.de ist ganz klar auf die Bedürfnisse sächsischer Unternehmen ausgerichtet, spricht jedoch sogar grenzüberschreitend Interessenten an. Mehr als 300 internationale Besucher beweisen das. Innerhalb Deutschlands haben sich bis heute schon über 8.000 Besucher aus über 370 nicht sächsischen Städten interessiert. Sachsen wandelt sich vom Auswandererland zum Jobmagnet.

Die Partner von ITsax.de sind nach der Konzeption nun auch praktisch von der Idee überzeugt. Die interface:business GmbH hat kurzfristig zwei gefragte IT Fachkräfte eingestellt, welche sie seit über einem Jahr per Headhunter gesucht hatte. Dirk Röhrborn, Geschäftsführer der Communardo Software GmbH, erklärt, dass er über das Portal ITsax.de den gleichen Zulauf an Bewerbern hat, wie über die großen kostenintensiveren Stellenbörsen am Markt. Die T-Systems Multimedia Solutions hat zwei Mitarbeiter eingestellt, welche aus den westlichen Bundesländern in ihre Heimat Sachsen zurückgekehrt sind. Die DIS AG bewertet auf Grund des Empfehlungsprinzips die Qualität der Bewerber über ITsax.de als sehr hoch.

Erfolgsentscheidend für das Portal sind die Aktivitäten der Personalverantwortlichen der Partnerunternehmen, Bewerber und potentiellen Kandidaten. 132 abgesagte Bewerber haben eine Empfehlung erhalten. Das heißt, diese Kandidaten hatten bereits ein Gespräch in einem der Partnerunternehmen. Sie wurden als außerordentlich kompetent an die Partner im Portal weiterempfohlen, wenn das einladende Unternehmen die Bewerber aus von ihrer Qualifikation unabhängigen Gründen doch nicht einstellen konnten. Empfehlungen basieren auf dem strengen Regelwerk der www.ITsax.de Community. Die Partner können sich also auf die Qualität und Substanz der Empfehlung verlassen. Rekruiting-Prozesse werden schlanker, schneller und lebensnaher. Denn eine Nicht-Einstellung liegt sehr oft nicht an mangelnden Fähigkeiten des Kandidaten. Insgesamt haben die Partnerunternehmen von ITsax.de im letzten Jahr 450 IT Fach- und Nachwuchskräfte eingestellt. Zehn Prozent dieser Einstellungen resultieren aus der gegenseitigen Empfehlung über ITsax.de, so dass diese neuen Mitarbeiter damit erfolgreich an den Wirtschaftsstandort Sachsen gebunden werden konnten.

Die Stärke liegt im Community Gedanken!, erklärt Jörg Klukas von der pludoni GmbH (www.pludoni.de) als Betreiber der Community und deren Manager. Partner und Förderer verlinken die Community und zeigen somit, dass sie die Idee der Empfehlung mittragen und sich ganz klar zur Bindung der Ressourcen in der Region bekennen. Gemeinsam finanzierte Marketingmaßnahmen, die für ein Unternehmen viel zu kostspielig wären, unterstützen Reputation und Bekanntheitsgrad der Unternehmen. Ein Beispiel ist das Sponsoring des Mitschnitt-Festivals der HTW-Dresden. Das ist das Abschlussfest der Informatiker und Wirtschaftsinformatiker, auf dem sie ihre multimedialen Arbeiten, Filme, Animationen der Öffentlichkeit präsentieren. Die www.ITsax.de Community hatte gemeinsam beschlossen, dass eine Beteiligung an diesem Event allen Beteiligten gut tut. Dass die Partner ein gutes Augenmaß für Entscheidungen haben, beweisen auch gemeinsame Kundenprojekte. Vertrauen ist wichtig für Kooperationen und in der Community erweist sich schnell, in welchen Punkten welche Partner erfolgreich werden können, auch weil sie sich IT Fach- und Führungskräfte empfehlen und so viel flexibler agieren können.

Wir empfehlen Fairplay in der Company. so Klukas weiter. www.ITsax.de praktiziert eine neue Qualität im Bewerbermanagement. Es geht darum, Persönlichkeiten zu stärken und Chancen anzubieten. Deshalb bekennen sich die Unternehmen von ITsax.de auch zu den Regeln der Fair Company. Diese Initiative von karriere.de formuliert fünf Regeln zum fairen Umgang mit Praktikanten, einer angemessenen finanziellen Zuwendung und ehrlichem Umgang mit Stellenausschreibungen. Vollzeitarbeitsaufgaben sind auch als solche zu behandeln und nicht mit Praktikanten zu besetzen. 80% ITsax.de-Partner tragen bereits das Logo der FairCompany. Da der Community auch Transparenz sehr wichtig ist, werden regelmäßig Treffen organisiert, auf denen auch das Regelwerk immer wieder neu auf dem Prüfstand steht. Alle Beteiligten wissen um die Stärken der Online-Kommunikation aber auch um die Unersetzlichkeit des direkten Kontaktes auf Augenhöhe. Feedback willkommen, gern auch 360 Grad. 50% der Unternehmen der Community haben sich bereits der Bewertung als Arbeitgeber auf kununu.de gestellt. Bundesweit unterstützen 1.000 Unternehmen diese Initiative. Auf kunununu.de geben Mitarbeiter und Bewerber ihr Feedback zu ihrem Unternehmen ab.