Ausgezeichnet als innovative Community von TOP-Projekte des F.A.Z. Institutes

Freitag, 20. November 2009, 05:13 Uhr
Block image top projekte small

(Berlin, 20.11.2009) Die Community ITsax.de, gegründet September 2009, wurde im Rahmen des Unternehmertreffens der TOP-Gastgeber als eines der innovativsten Organisationen Deutschlands in die Initiative TOP-Projekte des F.A.Z. Institutes aufgenommen. Dr. Jörg Klukas, Community Manager von ITsax.de, erhielt die Urkunde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.

Aufgenommen wurde die Community ITsax.de durch Ihre Projekte im Community Management. www.ITsax.de zeigt wie Unternehmen, und insbesondere Wettbewerber, gemeinsam mehr erreichen können. 43 Organisationen sind in der Community ITsax.de aktiv und unterstützen sich gegenseitig bei der Empfehlung von guten Bewerbern. Sie sichern damit, wichtige IT-Fachkräfte Potentiale in der Region zu binden und Abwanderungen entgegen zu wirken. Dabei werden moderne Web2.0 Mechanismen genutzt.

Als TOP-Gastgeber zeigt die Community ITsax.de gemeinsam mit Partnern die wesentlichen Inhalte und Erfolgsfaktoren solcher Communities. Aktuelle Veranstaltungstermine sind im TOP-Katalog enthalten.

TOP ist ein Informations- und Besuchsprogramm für Fach- und Führungskräfte. Vorzeigeunternehmen laden ein, um ihre Innovationen zu präsentieren und zu diskutieren. Ziel dieser eintägigen Veranstaltungen ist es, den Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer zwischen Unternehmen zu fördern. Initiatoren von TOP sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und der Geschäftsbereich Innovationsprojekte im F.A.Z.-Institut. Und dies ist auch die Motivation der über 100 Unternehmen im TOP-Programm, ihre Tore zu öffnen. Sie wünschen sich den offenen Dialog mit anderen Führungskräften, mit anderen Unternehmen und mit anderen Branchen. Mehr zur Initiative TOP-Projekte erfahren Sie hier.

Das F.A.Z.-Institut für Management-, Markt- und Medieninformationen ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH. Mit einem aufeinander abgestimmten Angebot aus Publikationen, Veranstaltungen, Analysen und Beratungsleistungen versteht sich das F.A.Z.-Institut als Informations- und Servicepartner für Unternehmen und Verbände.