ITsax.de ermöglicht die Mitschnitt 2009 - Prämierung der besten Studenten der Medieninformatik und Informatik der HTW-Dresden

Dienstag, 07. Juli 2009, 11:10 Uhr
Block image mitschnitt logo

Am 24. Juli 2009 findet im UFA Kristallpalast in Dresden das Mitschnitt 2009 Festival statt. Am Abend ab 20:00 Uhr beginnt das Festival (Einlass ab 19:30). Dank der Unterstützung von ITsax.de werden die besten Abschlussarbeiten in den Kategorien Rendering, Kurzfilm, Computeranimation, Fotografie und Digital Compositing in sehr hoher Qualität durch einen speziell dafür gesponserten HD-Beamer dargestellt.

Das Mitschnitt-Festival ist eine jährlich stattfindende Präsentation der Studiengänge Medieninformatik und Informatik der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Dresden im Ufa-Kristallpalast Dresden. Die Veranstaltung wurde 2006 auf Initiative von Stefan Plötze (Theaterleiter Ufa-Kristallpalast Dresden) und Markus Wacker (Professor für Computergrafik, HTW Dresden) ins Leben gerufen und wird über Sponsoren finanziert.

Studenten des Fachbereiches Informatik/Mathematik der HTW Dresden präsentieren Projekt-, Semester- und Diplomarbeiten aus den Bereichen Rendering, Kurzfilm, Computeranimation, Fotografie und Digital Compositing im Ufa-Kristallpalast. Interessenten und Autoren können die kreativen Beiträge in digitaler Qualität in einem der modernsten Kinosäle Deutschlands genießen. Die jeweils besten Arbeiten aus den fünf Kategorien werden anschließend mit attraktiven Sachpreisen ausgezeichnet.

Nach der Preisverleihung besteht die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre mit Vertretern aus Industrie und Wirtschaft ins Gespräch zu kommen, Erfahrungen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Erstmalig in diesem Jahr findet am Vormittag eine Firmenkontaktmesse im Rahmen der Mitschnitt 2009 statt. Diese findet 10:00-12:00 Uhr im Raum Z336 der HTW-Dresden statt.

Karten gibt es ab sofort an der HTW-Dresden im Sekretariat des FB Informatik/Mathematik Raum Z365 bei Frau Walther. Mehr Informationen zum Festival Mitschnitt 2009 finden Sie hier.