kanaleo.de - Kostenloses Bewerberrücklaufcontrolling für Community-Partner

Samstag, 24. August 2013, 00:00 Uhr
Block image itsax visual trends

(Dresden, 30.07.2013)Interview mit Stefan Wienert, Leitender Entwickler der pludoni GmbH

Kurz erklärt: Was ist kanaleo.de? Kanaleo.de ist unsere Plattform für Umfragen und Studien aller Art rund um das Thema Personal. Am Wichtigsten ist für uns dabei das Bewerberrücklaufcontrolling, d.h. die Befragung von Bewerbern und Mitarbeitern über welchen Medienkanal sie das Unternehmen gefunden haben.

Bereits seit Ende 2010 lief kanaleo.de nun schon als Beta-Version und wurde im Mai diesen Jahres relauncht.Wer kann kanaleo.de nutzen?Primär wurde kanaleo.de bisher von unseren Community-Mitgliedern genutzt. Allerdings besteht nun auch die Möglichkeit für alle Unternehmen, die Effektivität ihrer Bewerberkanäle mittels kanaleo.de zu prüfen.Welche Funktionen vereint kanaleo.de?Zum einen wird dem Nutzer eine bedienerfreundliche, individuelle und aussagekräftige Umfrage, inklusive deren statistischer Auswertung, zur Verfügung gestellt. Somit wird Recruitern der Prozess der Nutzen-Analyse verschiedener Bewerber-Kanäle erleichtert bzw. gänzlich abgenommen.…und was ist seit Mai 2013 neu?Neu ist seit Mai, aus Sicht des Nutzers, ein überarbeitetes Design und neue statistische Analysen, z.B. zur Herkunft der Bewerber sowie der (anonymisierte) Vergleich mit anderen Unternehmen derselben Branche/Region. Außerdem gibt es nun ein preislich gestaffeltes Mitgliedsmodell und ein kostenfreies - aber in den Funktionen begrenztes - Mitgliedschaftsmodell. Unser "Gehaltsbenchmark für Mitteldeutschland", welcher in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal eine erfolgreiche Auswertung branchenspezifischer Gehälter ermöglichte, findet ebenfalls über kanaleo.de statt.Woran erkennt man den Erfolg bzw. das Nutzenpotential? Was war ausschlaggebend die Betaphase zu beenden?Derzeit sind über 15.400 Datensätze eingegangen, davon alleine 1.700 im letzten Quartal. Wenn kanaleo.de richtig in den Bewerbungsprozess/Einstellungsprozess integriert wird (z.B. durch automatisierte Autoresponder oder als fester Bestandteil des ersten Arbeitstages), so sehen wir sehr hohe Rücklaufquoten an Bewerbern, die den Unternehmen ein wichtiges Feedback geben, wie Sie das Unternehmen oder den konkreten Job gefunden haben. Damit lassen sich nun auch für kleine und mittelständische Unternehmen effiziente Bewerberkanäle finden, was im Endeffekt natürlich auch hilft Kosten im Bewerbermarketing zu sparen. Registrieren Sie sich jetzt bei kanaleo.de.

kanaleo-Statistik

kanaleo-Statistik

Heatmap zur Bewerberherkunft

Heatmap zur Bewerberherkunft