Empfehlungsbund auf der GeNeMe 2017

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 14:00 Uhr
Block image genemelogoallgemein

Unser Kooperationspartner das Medienzentrum der TU-Dresden veranstaltet am 18. bis 20. Oktober die Fachkonferenz "Gemeinschaften in neuen Medien". Wir vom Empfehlungsbund werden auch zugegen sein, um unser Wissen bezüglich sinnvoll strukturiertem Community Management zu vertiefen und unsere Kenntnisse praktiziertem B2B-Community-Managements mit dem Fachpublikum zu teilen. 

Die Tagung Gemeinschaften in Neuen Medien (GeNeMe) stellt innovative Technologien und Prozesse zur Organisation, Kooperation und Kommunikation in virtuellen Gemeinschaften vor und bildet ein Forum zum fachlichen Austausch insbesondere in den Themenfeldern Wissensmanagement und E-Learning. 

Prof. Dr. Klukas wird auf der GeNeMe 2017 referieren. Sein Thema lautet: Community Manager in B2B Communitys Gamification - Ansätze um Beteiligung und Einhaltung von Regeln zu motivieren

Diskutiert werden nicht nur technologische oder ökonomische Gesichtspunkte der Nutzung neuer Medien, sondern wir wenden uns auch soziologische, psychologische, personalwirtschaftliche, didaktische und rechtliche Aspekte zu. Die GeNeMe richtet sich an Experten aus Forschung und Industrie und sucht den Erfahrungsaustausch zwischen Teilnehmern verschiedenster Fachrichtungen, Organisationen und Institutionen aus Wirtschaft und Verwaltung. Neben den informatischen und medientechnologischen Analysen findet auch die Praxis der (organisationalen) Wissensintegration, sei es durch Wissensmanagement, Lern- oder Bildungsprozesse, Beachtung.

Mehr Informationen zur GeNeMe 2017 finden Sie auf der Seite des Medienzentrums der TU-Dresden.



Dieser Blogbeitrag erschien erstmals auf empfehlungsbund.de.