EBCW-Fokusthema: Arbeitgeber-Benefits - Aufruf zur Umfrage und Workshop

Donnerstag, 30. August 2018, 11:01 Uhr
Block image community workshop blog

Für unsere kommenden Empfehlungsbund Community Workshops am 25. und 26. September möchten wir Ihnen eines unserer Agenda-Themen genauer vorstellen. Diesmal beschäftigen wir uns intensiv mit Arbeitgeber-Benefits und Personalbindung. Da wir dieses Mal einen Benefit-Benchmark für Arbeitgeber entwickeln, sind wir sehr gespannt auf die Inputs unserer Workshop-Teilnehmer. 

Jobwert.info - Arbeitgeber-Benefits: Stand der Dinge und Ausblick aufs September-EBCW   

Normalerweise führen wir mit Jobwert.info regelmäßige Gehaltsbenchmarks durch. Wir analysieren systematisch die tatsächlich gezahlten Gehälter in den Branchen Informatik, Maschinenbau, Elektrotechnik und kaufmännischer Berufe auf Basis der Gehaltsdatensätze der jeweiligen Lohnbuchhaltungen. Das macht Jobwert.info zum exaktesten Gehaltsbenchmark überhaupt. 

Allerdings sind Löhne nicht das Einzige, das ein Unternehmen seinen Mitarbeitern zukommen lässt. Da gibt es ja noch die einen oder anderen Zusatzleistungen. Solche Benefit-Leistungen können je Arbeitgeber mal umfangreicher mal geringer ausfallen. Ein reiner Gehaltsvergleich ignoriert diesen Unterschied jedoch.  

Genau hier packen wir an. Mit Jobwert.info wollen wir die Arten, und den Umfang, gezahlter Benefits für einen Arbeitgeber-Benchmark erheben. Und da keimen auch schon die ersten Fragezeichen auf: Welche Benefits gibt es denn überhaupt? Und wie lassen sich eigentlich Benefit-Leistungen sachgerecht quantifizieren? Das ist für einige Benefits, wie ein Sudexo Gutschein, sicherlich noch leicht zu beantworten. Hingegen ist die Option im Home-Office zu arbeiten eher schlecht in ein Geldwert übersetzbar... 

Was tun? Wir haben mit Jobwert ein einzigartigen Service geschaffen um reale Gehaltsangaben in Vergleich zu setzen. Wir wollen auch beim Auswahlkatalog der Benefit-Leistungen nur Benefits führen, die es auch tatsächlich gibt. Außerdem sollen Benefits auch nur unter Kriterien vergleichen werden, die für unserer Personaler relevant sind. Daher möchten wir im Vorfeld eine Umfrage durchführen, in der wir diese beiden Aspekte von Ihnen abfragen. Die Inputs werden uns eine große Hilfe sein.  

Wir freuen uns wenn Sie an unserer Umfrage teilnehmen 

Umfrage Arbeitgeber-Benefits von Jobwert.info

Nachdem das Formular zur Datenerhebung fertiggestellt ist, geht es auch gleich weiter zum Benefit-Auswertungbericht. Dazu ist der Workshop angesetzt. In unserem Workshop möchten wir die Kategorisierungssystematik der Benefit-Auswertung mit Ihnen gemeinsam besprechen. Hierzu möchten wir ein Gespräch zu wichtigen Leitfragen anregen, die uns als Feedback für die weitere Verbesserung Jobwerts-Benutzerfreundlichkeit dienen. Unsere Leitfragen dienen hauptsächlich zur Gestaltung eines effizienten Auswertungsberichtes. Unser Ziel soll es sein die wichtigsten Erkenntnisse, die man von einem Arbeitgeber-Benefit-Vergleich erwartet kann, abzubilden und gleichzeitig unseren Nutzern kein Wirrwarr an komplizierten Einstellungsmöglichkeiten zuzumuten.  

Sie ha­ben In­ter­es­se am Empfehlungsbund Community Workshop?  

Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei. Jedoch ist eine kurze Anmeldung zur Freischaltung aus organisatorischen Gründen erforderlich. Dabei hat der Empfehlungsbund Community Workshop einen regionalen Bezug. Sie können zwischen vier Veranstaltungsorten in Dresden, Leipzig, München, Berlin wählen:

Wenn Sie Interesse an aktuellen Themen der Personalgewinnung und des Personalmarketings haben, dann stellt Ihnen der Empfehlungsbund Community Workshop im September das gesammelte Fachwissen des Empfehlungsbundes aus erster Hand zur Verfügung. Neben den Studien und Benchmarks zu relevanten Themen der Fachkräftegewinnung, lernen Sie in unseren Workshops neueste Trends technischer Innovationen und aktueller Methoden moderner Personalgewinnung kennen. Profitieren Sie vom Erfahrungsschatz unserer Mitglieder und bringen Sie Ihre Expertise mit ins Gespräch und finden Sie gemeinsam mit dem Empfehlungsbund zur Exzellenz in der Personalarbeit. 



Dieser Blogbeitrag erschien erstmals auf empfehlungsbund.de.