ITsax und ITmitte positionieren sich - Bildungstrends in Sachsen

Montag, 22. Juni 2015, 11:00 Uhr
Block image eb visual umfrage

Die Verfügbarkeit von hochqualifiziertem Nachwuchs an IT-Fachkräften ist einer wichtigsten Standortfaktoren für eine weitere dynamische Entwicklung der ITK- und Anwenderbranchen in Sachsen. Als Basis für die aktive Mitgestaltung im Dialog mit der Landesregierung, Kammern und Bildungseinrichtungen soll unter Mitwirkung von ITsax, BITKOM e.V., Silicon Saxony e.V., Cluster IT-Mitteldeutschland e.V. und IT-Bündnis Chemnitz e.V. ein Positionspapier zur Informatik-Bildung in Sachsen entstehen.

Darin soll u.a. auch der IT-Fachkräftebedarf für die kommenden Jahre auf Grundlage einer Unternehmensbefragung dargestellt werden. Hierzu benötigen wir Ihre aktive Mithilfe.

Bitte beantworten Sie diese Umfrage bis zum 10. Juli 2015 aus Sicht Ihres Unternehmens.

Gern können Sie diese Umfrage an weitere IT-Unternehmen in Ihrem Netzwerk weiterleiten. Die Auswertung erfolgt selbstverständlich anonymisiert und aggregiert. Die Ergebnisse werden als Bestandteil des Positionspapiers im Herbst veröffentlicht.

Für Rückfragen zum Positionspapier und zur Befragung bzw. bei Interesse an aktiver Mitwirkung steht Ihnen als Koordinator Herr Dirk Röhrborn, Landessprecher des BITKOM e.V. in Sachsen, gern zur Verfügung.



Dieser Blogbeitrag erschien erstmals auf empfehlungsbund.de.