ITmitte-Kooperation - Universität ruft Campus 2020 plus ins Leben

Freitag, 24. Oktober 2014, 16:52 Uhr
Block image empfehlungsbund visual kooperationen

Leipzig, 24.10.14 Forschung führt zu Innovation und Fortschritt. Unternehmen haben jedoch nicht immer die Kapazität neue Themengebiete zu erschließen, obwohl Ideen vielleicht vorhanden wären. Auf der anderen Seite stehen Absolventen, die gerne in Kontakt zu Unternehmen kommen möchten und die Ihre Doktorarbeit gerne zu Themen schreiben möchten, die wirtschaftlich relevant sind. Im Projekt Campus 2020 plus wollen wir aus der Informatik und Wirtschaftsinformatik der Universität Leipzig internationalen Fachkräften aus dem IT-Umfeld diese Möglichkeit geben.

Durch soziale und kulturelle Integration wollen wir alle Rahmenbedingungen schaffen, die die Doktoranden benötigen, um ihr Ziel, den Doktortitel, zu erreichen. Für die regionalen Unternehmen versprechen wir uns aus der engen Zusammenarbeit:

  • einen Innovationsschub für die Unternehmen, der sie im Wettbewerb stärkt,
  • die Einarbeitung potentieller zukünftiger Mitarbeiter für die Unternehmen,
  • zukünftige Arbeitsplätze für die internationalen Doktoranden,
  • engere Kontakte zwischen der Universität und den Unternehmen für zukünftige Projekte.

Daher suchen wir aus den Informatik-Bereichen der Universität Leipzig Unternehmen aus der Region, die in ihrem Arbeitsbereich IT-bezogene Forschungsthemen erkennen und bereit sind internationale Doktoranden in der Bearbeitung dieser Themen gemeinsam mit der Universität zu betreuen. Eine Internetplattform wird ab Anfang nächsten Jahres die Abläufe unterstützen, um die Unternehmen mit den Bewerbern und den Universitätsprofessoren zusammenzubringen. Bei Interesse können Sie aber schon jetzt mit uns ins Gespräch kommen. So können bereits jetzt Forschungsthemen auf den Weg gebracht werden.

Kontakt: Ulrike Weber Email: uweber@informatik.uni-leipzig.de Tel: 0341 97-32347



Dieser Blogbeitrag erschien erstmals auf empfehlungsbund.de.