Rabatte bei der Leipzig School of Media - Empfehlungsbund baut Kooperation aus

Samstag, 23. August 2014, 16:00 Uhr
Block image empfehlungsbund visual kooperationen

Leipzig, 23.08.14 Der Empfehlungsbund baut seine Kooperationen mit der Leipzig School of Media (LSoM) aus. Die LSoM ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung im Bereich Crossmedia. In vier Masterstudiengängen sowie in Kursen und Schulungen bildet die hundertprozentige Tochter der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig berufstätige Arbeitnehmer und Medienschaffende aus Agenturen, Redaktionen, Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen berufsbegleitend weiter. Die Angebote werden in Kooperation mit der Universität Leipzig und der HTWK Leipzig organisiert.

Der Förderer bietet dem Empfehlungsbund und seinen Communitys nun die Möglichkeit im LSoM-Newsletter mit rund 2.000 Empfängern zu erscheinen. Außerdem erhalten Mitglieder des Empfehlungsbundes 10 Prozent Rabatt auf die Studiengebühren der berufsbegleitenden Studiengänge wie Crossmedia Management, Mobile Marketing und Corporate Media. Zudem gewährt die LSoM unseren Mitgliedern 15 Prozent Nachlass auf den Bereich Kurse und Seminare einschließlich der Einzelmodulbuchung in den Studiengängen.

Im Gegenzug bewirbt das Portal die bereits genannten Masterstudiengänge der LSoM der Fachrichtungen Crossmedia Management, Mobile Marketing und Corporate Media auf den portaleigenen und den angeschlossenen Jobbörsen. Außerdem wurde das Profil des LSoM ausgebaut und um deren RSS-Feed ergänzt.

Michael Geffken, Direktor und Geschäftsführer der Leipzig School of Media sagt über die Kooperation: „Wir unterstützen das Netzwerk des Empfehlungsbundes mit großartigen Talenten und erfahrenen Medienschaffenden, welche wir regional und überregional vorstellen und in Unternehmen vermitteln wollen. Gleichzeitig möchten wir uns den Communities als regionaler Partner für Weiterbildungsangebote mit einer sowohl praxisnahen als auch akademischen Fundierung präsentieren.“

Der Empfehlungsbund und die Leipzig School of Media stehen für das gemeinsame Ziel: Fach- und Führungskräfte an die jeweiligen Communityregionen zu binden und Perspektiven über Jobs, Stellen, Praktika und Ausbildungen aufzuzeigen. Unser Motto: Gemeinsam stark für Deutschland.



Dieser Blogbeitrag erschien erstmals auf empfehlungsbund.de.