Förderer im Fokus: GeNeMe (Gemeinschaften in Neuen Medien)

Montag, 17. Juni 2013, 10:43 Uhr
Block image logo logo resized

Die GeNeMe (Gemeinschaften in Neuen Medien) ist eine jährlich wiederkehrende Tagung zu dem Thema Virtuelle Unternehmen, Virtuelle Gemeinschaften und Soziale Netzwerke. Sie wird organisiert und durchgeführt vom Medienzentrum der TU Dresden. Aktuelle Termine erfahren Sie hier.

(Dresden, 17.06.2013) Die GeNeMe (Gemeinschaften in Neuen Medien) aus Dresden ist zur Zeit ein aktiver Förderer der Community ITsax.de und vom Konzept der gegenseitigen Fachkräfteempfehlung überzeugt: "Die Kooperation mit der Community ITsax.de dient der Stärkung der Sichtbarkeit der Tagung gegenüber interessierten Personalern, IT-Mitarbeitern und Studenten.", Prof. Dr. Thomas Köhler, Vorsitzender Programmkomitee. Diskutiert werden nicht nur technologische oder ökonomische Gesichtspunkte der Benutzung neuer Medien, vielmehr rücken auch soziologische, psychologische, personalwirtschaftliche, didaktische und rechtliche Aspekte in den Mittelpunkt des Interesses. Fachleute aus den verschiedensten Fachrichtungen, Organisationen und Institutionen aus Wirtschaft und Verwaltung nehmen an dem Workshop teil. Der GeNeMe Workshop richtet sich in gleichem Maße an Forschung und Industrie. Schwerpunkte sind Fragen zu Virtuellen Gemeinschaften und Netzwerken, relevante Anwendungsfelder, Virtuelle Unternehmen, Strukturen und wirtschaftliche Modelle sowie Technologien und Methoden zur Realisierung und Unterstützung virtueller Gemeinschaften.

Mehr zu unserem neuen Förderer finden Sie hier.