Die Oberlausitz ist ein traditioneller Standort für Industrie und Handwerk, der insbesondere von der wirtschaftlichen Vernetzung und infrastrukturellen Anbindung zu den Wirtschaftsmetropolen Berlin, Dresden, Leipzig, Prag und Wroclaw profitiert. Die wirtschaftliche Entwicklung in der Oberlausitz wird durch ein Vielzahl innovativer und stabiler klein- und mittelständischer Unternehmen (KMU) in Wachstumsbranchen getragen, die gut organisiert und aufgestellt für den nationalen und internationalen Wettbewerb in durch Unternehmen getragenen Netzwerken und Unternehmerverbänden zusammenarbeiten.

Gesuchte Talente und Ihre Chancen

In der Oberlausitz sind rund 450 Unternehmen auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnik tätig. Von Softwareentwicklern über Ingenieurbüros, Webgestalter, Systemhäuser und Rechenzentren bis hin in zu europaweit agierenden Serviceunternehmen ist alles vertreten. Im IT-Netzwerk Oberlausitz werden die innovativen Kräfte der IT-Branche gebündelt und somit neue Impulse gegeben.

Kooperationsinhalte

In der Oberlausitz sind rund 450 Unternehmen auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnik tätig. Von Softwareentwicklern über Ingenieurbüros, Webgestalter, Systemhäuser und Rechenzentren bis hin in zu europaweit agierenden Serviceunternehmen ist alles vertreten. Im IT-Netzwerk Oberlausitz werden die innovativen Kräfte der IT-Branche gebündelt und somit neue Impulse gegeben. Inhalte der Kooperation Kurzdarstellung der Community ITsax.de auf der Webpräsenz der Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH.