Dresden

Bitte bewerben Sie sich hier auf „ITsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Das Barkhausen Institut (BI) erforscht neueste digitale Kommunikationstechnologien und zeigt deren Anwendung in der Gesellschaft von morgen. Unser Ziel ist der Aufbau einer sicheren, flexiblen und zuverlässigen IoT-Plattform, um Geräte mit drahtlosen Kommunikationsfähigkeiten auszustatten. Von Mitte bzw. Ende September 2021 bis Ende Januar 2022 suchen wir für das OpenLab eine  

 

Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) für die Evaluierung unseres interaktiven Exponats zum Thema künstliche Intelligenz

 

Die Stelle wird mit einem Umfang von 19 Stunden pro Woche besetzt werden.

 

Das Projekt

Unser Institut beteiligt sich an der kommenden Ausstellung „Künstliche Intelligenz. Maschinen lernen Menschheitsträume“ des Deutschen Hygiene-Museum Dresden (DHMD) mit einem interaktiven Exponat. Dabei geht es um ein Computerspiel. Mit dem Exponat soll den Besucher*innen vermittelt werden, dass die Menge und Qualität von Daten eine zentrale Rolle in den KI-Prozessen spielen. Kurz nach der Ausstellungseröffnung im November 2021 möchten wir eine Evaluierung der Rezeption des Exponats durchführen.

Deine Aufgaben

  • Konzeptentwicklung der Evaluierung in Kooperation mit dem BI
  • Organisation der Evaluierung in Absprache mit dem DHMD
  • Durchführung der Evaluierung
  • Auswertung der Evaluierung und Bereitstellung der Ergebnisse für das BI

Deine Fähigkeiten

  • Kenntnisse quantitativer und qualitativer sozialwissenschaftlicher Methoden
  • Kenntnisse statistischer Auswertungsverfahren
  • Interesse an Wissenschafts- und Technikkommunikation
  • selbstständige und organisierte Arbeitsweise
  • professionelles Auftreten

Arbeiten mit uns

  • Praxisnahe Anwendung deiner im Studium erlangten Fähigkeiten
  • Campusnah
  • Anerkennungsmöglichkeit als Praktikum im BA „Medienforschung“ oder MA „Angewandte Medienforschung“
  • mögliche Kombination mit der Abschlussarbeit im BA „Medienforschung“ oder MA „Angewandte Medienforschung“
  • flexible Arbeitszeiten und -abläufe sowie flexible Homeoffice-Möglichkeiten

"Leben und Arbeit sind bei uns miteinander vereinbar. Dafür bieten wir eine Reihe anerkannter familienfreundlicher Maßnahmen, wie Teilzeit, mobiles Arbeiten und die flexible Gestaltung deiner Arbeitszeit mit Rücksicht auf familiäre Bedürfnisse.“

Bewerbungsprozess

Kurzes Motivationsschreiben, Lebenslauf und aktuelle Notenübersicht mit dem Betreff „WHK Exponat“ an careers@barkhauseninstitut.org. Wir akzeptieren nur vollständige Unterlagen als ein PDF-Dokument. Bewerbungen, die andere Dateiformate (z. B. Word, Excel) enthalten, werden im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt.

Informatik, Elektrotechnik, Wissenschaftliche Hilfskraft, OpenLab, Lernlabor, KI, WHK, Computerspiel, Künstliche Intelligenz, Exponat, ITsax.de, Empfehlungsbund