Dresden

Bitte bewerben Sie sich hier auf „ITsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Von der einfachen Computermaus bis zur Videokonferenzanlage, von Programmierleistungen bis zur hoch komplexen Rechenzentrumstechnik – wir beschaffen und verwalten die IT der sächsischen Justiz. Wir haben das Ohr am Markt, nehmen Lieferscheine unter die Lupe und lieben Zahlen. Wir sind Wünscheerfüller und Erbsenzähler. Behalten Sie mit uns den Überblick über Angebote, Verträge und Rechnungen.

Wir die LIT

Wir sind IT-Dienstleister für die sächsische Justiz - ein Team aus Informatiker*innen, Jurist*innen, Verwaltungsfachleuten und Programmierer*innen. Wir begleiten und unterstützen die sächsischen Gerichte, Staatsanwaltschaften und Justizbehörden auf ihrem Weg in die digitale Arbeitswelt.
Mehr Informationen zu unseren Aufgaben erhalten Sie auf unserer Website https://www.justiz.sachsen.de/lit/.

Ihr Job

  • Auslösen und Verwalten von Beschaffungsaufträgen, Prüfung von Lieferscheinen, Bearbeiten und Buchen von Rechnungen
  • Inventarisierung der IT-Technik
  • Bearbeiten von Störungsmeldungen zu Hardware-Komponenten
  • Unterstützung bei der Ermittlung des Beschaffungsbedarfs
  • Unterstützung des Vertrags- und Lizenzmanagements
  • Kommunikation mit Gerichten/Behörden und Lieferanten/Dienstleistern

Wir bieten

  • schnellen Start mit individueller, intensiver und kontinuierlicher Einarbei-tung
  • transparentes, offenes und mitarbeiterorientiertes Arbeitsumfeld
  • leistungsorientierte Tarifbezahlung bis zur Entgeltgruppe 8 TV-L in Abhängigkeit von Ihren persönlichen Voraussetzungen (Prognose Gesamtjahresbrutto gerundet: zwischen 36.900 € und 41.300 €)
  • Möglichkeit teilweise im Home-Office zu arbeiten
  • ausgewogene Work-Life-Balance mit gleitender, flexibel gestaltbarer Arbeitszeit
  • Dienstsitz in Dresden
  • Jahressonderzahlung
  • leistungsorientierte Prämien
  • vermögenswirksame Leistungen
  • breites Fortbildungs- und Schulungsangebot
  • moderne und ergonomische Arbeitsplätze
  • günstig mobil im ÖPNV mit unserem ermäßigten Jobticket
  • 30 Tage Urlaubsanspruch
  • betriebliche Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)

Ihr Profil

erforderlich:

  • abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise im juristischen Bereich (z. B. Rechtsanwaltsfachangestellte/r, Notarfachangestellte/r, Justizfachwirt/in) oder im kaufmännischen Bereich (z. B. IT-Kauffrau/-mann)
  • einschlägige Berufserfahrungen im Auftrags- und Rechnungswesen
  • Beherrschung einschlägiger EDV-Anwendungen (MS Office, insbesondere MS Word und MS Excel)
  • gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Teamgeist

gewünscht:

  • Kenntnisse in den Bereichen des öffentlichen Vergaberechts (z. B. VOL) und des Haushaltsrechts (z. B. SächsHO)
  • einschlägige Berufserfahrungen im öffentlichen Beschaffungs- und Haushaltswesen
  • IT-Affinität
  • Selbstständige, strukturierte und organisierte Arbeitsweise
  • hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit

Hinweise zum Bewerbungsverfahren

Das Arbeitsverhältnis ist gemäß § 14 Absatz 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) für die Dauer von zwei Jahren befristet. Bewerber*innen, die bereits in einem befristeten oder unbefristeten Beschäftigungsverhältnis mit dem Freistaat Sachsen gestanden haben, können für die Stellenbesetzung nicht berücksichtigt werden.
Die LIT ist bestrebt, den Anteil von Frauen zu erhöhen. Wir freuen uns daher ausdrücklich auf Ihre Bewerbung. Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung, Leistung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Der Bewerbung ist ein Nachweis über die Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen.
Datenschutzrechtliche Informationen nach Art. 13 und 14 der EU-Datenschutz-Grund-verordnung (EU-DSGVO) gibt es unter https://www.justiz.sachsen.de/smj/datenschutz-4305.html.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen einschließlich der Nachweise über die berufliche Qualifikation und qualifizierter Zeugnisse sowie Beurtei-lungen zum Aktenzeichen E 2510/180-1-1021/21: bewerbung@lit.justiz.sachsen.de (Bewerbungsfrist: 28. Juli 2021).

 

Informatik, Netzwerk, Infrastruktur, Systemingenieur, Netzwerk-Management, Netzwerk-Administrator, Informatiker, IT-Kauffrau, IT-Kaufmann, Auftragswesen, ITsax.de, Empfehlungsbund