Kamenz und Radebeul

Bitte bewerben Sie sich hier auf „ITsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Im Geschäftsbereich der Sächsischen Staatskanzlei suchen wir beim Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste am Standort in Radebeul oder in Kamenz zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Anwendungsbetreuer (m/w/d) mit Schwerpunkt Basiskomponente Zentrales Content-Management-System (BaK zCMS) unbefristet  in Vollzeit.

Der Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste (SID) ist der Sächsischen Staatskanzlei nachgeordnet und fungiert als zentraler IT-Dienstleister für die Ministerien und Behörden des Freistaates Sachsen. Die Bandbreite der Aufgaben reicht von der Entwicklung über die Einführung und den Betrieb von IT-Verfahren bis hin zur Planung, zum Betrieb und zur Pflege der IT-Infrastruktur.

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Beratung und Unterstützung potenzieller und bestehender Anwender beim Einsatz der Komponenten,
  • Betreuung und Administration der E-Government-Komponente zur Sicherstellung eines effizienten und störungsfreien Betriebes,
  • Ansprechpartner im anwendungsbezogenen Second Level Support der Komponente,
  • Erstellung und Pflege von Anwendungsdokumentationen,
  • Unterstützung der Projektleitung bei der Koordination externer Dienstleister, bei Abnahmetests und Roll-Outs, bei der Aufnahme, Definition und Dokumentation von Anforderungen, beim anwendungsbezogenen Change-, Release- und Kapazitätsmanagement inklusive der Schnittstellenpflege.

Zwingende Voraussetzungen (bitte Nachweis beifügen):

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Bachelor, Diplom (FH)) in der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung oder
  • abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Bachelor, Diplom (FH)) in einer anderen Fachrichtung und Berufserfahrung im o.g. Aufgabengebiet oder
  • ein berufsqualifizierender Abschluss in der Informationstechnik in Verbindung mit langjähriger Berufserfahrung in den genannten Einsatzbereichen, aufgrund derer nachweislich gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen vorliegen (Arbeitszeugnisse, bzw. vergleichbare Referenzen erforderlich),
  • kompetente deutsche Sprachverwendung (mindestens C1).

Von Vorteil sind:

  • Grundkenntnisse im IT-Bereich und Software,
  • Kenntnisse marktüblicher Content-Management-Systeme,
  • Kenntnisse zur IT-Sicherheit,
  • Kenntnisse in der grafischen Gestaltung von Webprojekten und der Nutzung gängiger Grafikbearbeitungssysteme,
  • Erfahrungen bei der Arbeit mit einem Ticketsystem,
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Bereitstellung von IT-Services in Anlehnung an ITIL,
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Qualitätssicherung über methodisch fundierte Tests.

Ein grundlegendes Verständnis von Java- und XML-Technologien sowie Erfahrungen in der Projektarbeit, auch mit räumlich verteilten Beteiligten, sind zudem wünschenswert.

Wir erwarten von Ihnen zudem ein kundenorientiertes, offensives und freundliches Kommunikationsverhalten sowie ein verbindliches Auftreten - auch in herausfordernden Situationen.

Wir bieten:

  • vielfältiges, anspruchsvolles und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit eigenem Handlungsspielraum und selbstständigem Arbeiten,
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) mit Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten nach Absprache,
  • betriebliche Altersvorsorge bei der VBL,
  • Jahressonderzahlung,
  • Fortbildungen zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung,
  • ein vergünstigtes Monatsticket für den Personennahverkehr (Job-Ticket).

Je nach Vorliegen der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung bis Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Der SID ist bestrebt, den Anteil von Frauen in der staatlichen Verwaltung zu erhöhen. Frauen werden daher ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben.

Auf die bevorzugte Berücksichtigung von schwerbehinderten Menschen bei Vorliegen gleicher Eignung wird geachtet. Schwerbehinderte Menschen werden daher ebenfalls ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen.

 

 

XML, Informatik, ITIL, Qualitätssicherung, Bachelor, Diplom, System-Administrator, ITsax.de, Empfehlungsbund