Dresden

Bitte bewerben Sie sich hier auf „ITsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Das Polizeiverwaltungsamt (PVA), Abteilung 4 Information und Kommunikation (IuK)  bietet Dir (w/m/d) im Rahmen Deines Studiums

ein Praktikum und die Unterstützung bei der Erstellung der Abschlussarbeit (Bachelor, Master, Diplom) an. 

 

Du konntest Dir während des Studiums ein umfangreiches Theoriewissen aneignen, aber Dir fehlt es an praktischen Erfahrungen? Dann komm als Praktikant (m/w/d) zu uns ins PVA und verfasse anschließend Deine Abschlussarbeit zu einem praxisnahen IT-Thema. Du profitierst von einem erfahrenen Mentor, der Dir während der gesamten Zeit mit fachlichem
Know-How zur Seite steht. Für das Praktikum solltest Du mindestens für eine Dauer von sechs Wochen in Vollzeit zur Verfügung stehen.

 

Das Polizeiverwaltungsamt (PVA) ist der zentrale Dienstleister für die sächsische Polizei in den Bereichen Technik, Service und Logistik. Wir entwickeln und betreiben modernste Informations- und Kommunikations-technik, beschaffen allgemeine Polizeitechnik und polizeiliche Ausrüstungen und sind für die Bereiche des Gesundheitsmanagements, der Gefahrenabwehr (bspw. Kampfmittelbeseitigung) und der Öffentlichkeitsarbeit (bspw. Polizeiorchester) verantwortlich. Das PVA schafft mit seinen 750 Bediensteten die Grundlage für die Arbeit der Polizeidienststellen im Freistaat Sachsen – Wir machen Polizeiarbeit möglich!

 

Die Abteilung 4 Information und Kommunikation (IuK) ist dabei der IT-Dienstleister. Leitsatz der IuK ist es, IT auf höchstem Niveau zu gewährleisten und professionellen, kompetenten und zuverlässigen Service für unsere Partner zu bieten. Diese Abteilung ist verantwortlich für die Planung, die Bereitstellung, den Betrieb und die Weiterentwicklung der IuK-Systeme der Polizei und der nichtpolizeilichen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) des Freistaates Sachsen. Mit mehr als 350 Bediensteten kümmert sich die Abteilung 4 IuK täglich um technische, fachliche und anwenderbezogene Serviceleistungen. Leitsatz der Abteilung 4 ist es, IT auf höchstem Niveau zu gewährleisten und professionellen, kompetenten und zuverlässigen Service für alle Partner zu bieten.

 

Zu Deinen Arbeitsaufgaben gehören insbesondere:

  • Bearbeitung kleiner Projekte unter Anleitung,
  • Unterstützung unserer Experten bei spannenden Projekten.

 

Bewirbst Du Dich um ein Pflichtpraktikum, ist ein Auszug aus der Studien-, Prüfungsordnung, Zulassungsvorschrift bzw. eine Bestätigung der Hochschule als Nachweis über die Dauer des Pflichtpraktikums vorzulegen. Sofern Du ein freiwilliges Praktikum begleitend zu Deinem Studium ableisten willst, ist dies bis zu einer Dauer von maximal drei Monaten möglich. Den Bewerbungsunterlagen ist eine Immatrikulationsbescheinigung für die gesamte Laufzeit des Praktikums beizulegen.

Abhängig von Deinen Aufgaben stellen diese ggf. sicherheitsempfindliche Tätigkeiten entsprechend des Sächsischen Sicherheitsüberprüfungsgesetzes dar, die eine Sicherheitsüberprüfung (SÜ1) erforderlich machen.

 

Dein Profil:

  • Du studierst z. B. Informatik, Wirtschaftsinformatik, Verwaltungsinformatik, Informations- und Kommunikationstechnik oder in einem vergleichbaren Studiengang (Bachelor, Master, Diplom),
  • Du zeichnest Dich durch eine ausgeprägte Affinität und Leidenschaft zu Themen rund um die Digitalisierung aus und bist bereit, Dich in neue technische Themen einzuarbeiten,
  • Du verfügst über eine selbständige Arbeitsweise,
  • Du besitzt den Mut und die Bereitschaft, Themen in einem neuen und größeren Blickwinkel zu betrachten.

 

Wir bieten Dir:

  • vielfältige, anspruchsvolle und verantwortungsvolle Themen mit eigenem Handlungsspielraum und der Möglichkeit zu selbstständigem Arbeiten,
  • eine monatliche Vergütung von ca. 500,00 Euro für den Zeitraum des Praktikums (max. 3 Monate),
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit).

 

Es gibt keine festen Bewerbungsfristen, jedoch sollte Deine Bewerbung rechtzeitig vor Beginn des Praktikums (mindestens einen Monat vorher) vorliegen.

Auf die bevorzugte Berücksichtigung von schwerbehinderten Menschen bei Vorliegen gleicher Eignung wird geachtet. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber, die die o. g. Voraussetzungen erfüllen, werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen.

Sollten wir Dein Interesse geweckt haben, so bewirb Dich bitte über unser Bewerbungsportal:

 

https://www.polizei.sachsen.de/pva-stellen

 

Weitere Informationen zum Polizeiverwaltungsamt findest Du unter:

 

https://www.polizei.sachsen.de/de/pva.htm

 

Weitere Informationen zu den zivilen Jobs im Polizeidienst findest Du unter:

 

https://verdaechtig-gute-jobs.de/de/zivile-berufe

 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 

 

Wirtschaftsinformatik, Abschlussarbeit, Digitalisierung, Studium, Master, Diplom, Informatik, Bachelor, ITsax.de, Empfehlungsbund