Dresden

Bitte bewerben Sie sich hier auf „ITsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Lust auf interessante Projekte und ein hoch motiviertes Team in einem modernen, familienfreundlichen Arbeitsumfeld und der Möglichkeit auf mobile Arbeit? Wir stellen Hardware und Software bereit und entwickeln sie weiter, um den Betrieb der Anwendungen der sächsischen Justiz zu ermöglichen.

Ihr Job

  • Konzeption, Planung, Betrieb und Überwachung von Archivierungslösungen (CentricStore)
  • Konzeption, Planung, Betrieb und Überwachung von Datensicherungssystemen und Backup-Lösungen (CentricStore, Tape-Library, Simpana, usw.)
  • Unterstützung der abhängigen Systeme und Dienste bei Sicherung und Wiederherstellung, Überwachung der Datensicherungsjobs
  • Entwicklung und Pflege von Business Intelligence-Reports

Ihr Profil

erforderlich:

  • abgeschlossene einschlägige Fachhochschul- oder Hochschulausbildung in den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnik, Nachrichtentechnik, Informatik oder
  • mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen als Fachinformatiker oder Quereinsteiger
  • langjährige Erfahrungen und Kenntnisse im Einsatz von Datensicherungssystemen oder Archivierungssystemen
  • Erfahrungen und Kenntnisse in den Bereichen Microsoft-Server-Administration und deren Einsatz als Web-, Applikation- und Datenbankserver
  • Grundlagenkenntnisse in der Verwendung und Betrieb von Anwendungsservern wie tomcat, jboss oder weblogic
  • praktisch einsetzbare Kenntnisse in der Nutzung einer Interpretersprache wie zum Beispiel Power-Shell, Python, SQL
  • Deutsch verhandlungssicher

von Vorteil:

  • Englischkenntnisse
  • Kenntnisse in der Verwendung von Backuplösungen wie SIMPANA oder DPM

Wir bieten

  • Tarifbezahlung bis zur Entgeltgruppe 12 TV-L in Abhängigkeit von Ihren persönlichen Voraussetzungen (Prognose Gesamtjahresbrutto gerundet: von 45.700 € bis 69.500 €) und weitere teils leistungsbezogene Zahlungen
  • 30 Tage Urlaubsanspruch
  • betriebliche Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • Dienstsitz in Dresden
  • günstig mobil im ÖPNV mit unserem ermäßigten Jobticket
  • zehn Tage mobile Arbeit im Monat
  • ausgewogene Work-Life-Balance mit gleitender, flexibel gestaltbarer Arbeitszeit
  • transparentes, offenes und mitarbeiterorientiertes Arbeitsumfeld
  • schnellen Start mit individueller, intensiver und kontinuierlicher Einarbeitung
  • breites Fortbildungs- und Schulungsangebot
  • moderne und ergonomische Arbeitsplätze

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen einschließlich der Nachweise über die berufliche Qualifikation und qualifizierter Zeugnisse sowie Beurteilungen zum Aktenzeichen E 2510/216-1-994/22: bewerbung@lit.justiz.sachsen.de (Bewerbungsfrist: 28.9.2022).

Ihre Kontakte zur Bewerbung

  • bei Fragen zum Bewerbungsverfahren und zur Stellenausschreibung allgemein Frau Sabine Apel (+49 351 446-33111)
  • bei Fragen zum Fachbereich und zum Job Frau Sylvia Kaiser (+49 351 446-33550)
Datensicherung, Konzeption, Planung, Betrieb, Überwachung, Archivierung, Administration, Infrastruktur, ITsax.de, Empfehlungsbund