move:elevator gewinnt German Design Award

Dienstag, 11. Februar 2020, 12:55 Uhr
"Winner" Excellent Communications Design – Corporate Identity

Anlässlich des Jubiläums der Krankenkasse Audi BKK hat move:elevator eine Festschrift entwickelt, die 125 Jahre im Zeichen des Wandels inszeniert. Zielgruppe waren die Vorstände der Volkswagen AG, Entscheider von Partnerunternehmen und Mitarbeiter. Das Konzept: Ein kurzweiliges Buch mit Spaßfaktor, der nicht erst beim Lesen, sondern schon beim Blättern entsteht. Das Ergebnis kürte die Fachjury des German Design Awards unter Einsendungen aus der ganzen Welt zum „Winner“ der Kategorie Excellent Communications Design – Corporate Identity.

Ein Buch im Zeichen des Wandels

„Für uns war es wichtig, dass die Gäste, Vorstände und Mitarbeiter die Festschrift gerne mitnehmen“, erklären Creative Director Martin Menkhaus und Senior Final Artwork Stefan Tempes. „Dafür haben wir historische Kenntnisse mit unterhaltsamen Informationen zum Thema Heilung inszeniert – und das Wissen springt einem praktisch entgegen.“ Denn ein prägendes Element des 24 Seiten starken Buches sind drei Pop-Ups in der Gestalt von Hippokrates, Computern und einem farbenfrohen Chamäleon. Dabei zieht sich auch das Motiv des Wandels, das Motto des Audi BKK-Jubiläums, durch die Festschrift: „Als grundlegende Struktur haben wir die Gestaltung mit Polygonen gewählt. Keine Formkombination wiederholt sich im Buch – so wandelt sich die Gestaltung fortwährend, aber basiert doch stetig auf seinen Grundfesten.“ Das fand auch die Award-Fachjury, die vor allem das „anspruchsvolle, zeitgemäße Design“ und „besondere Details wie Stanzen und überraschende Pop-ups“ lobte.

Top Ergebnis für die Audi BKK

Das Ziel der Festschrift war es, die Audi BKK als Krankenkasse zu präsentieren, die aufgrund ihrer Wandlungsfähigkeit gestern, heute und in Zukunft Meilensteine für die Gesundheit setzt. „Auf unsere Festschrift sind wir sehr stolz, da sie sich von den gängigen Publikationen deutlich abhebt“, sagt Janet Stiller, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit der Krankenkasse. „Dass die Audi BKK-Festschrift nun auch durch den German Design Award prämiert wurde, freut uns sehr.“

Aufmacherbild Pressemitteilung German Design Award Festschrift Audi BKK

move elevator GmbH

move:elevator ist eine dynamische Full-Service-Agentur, die in den vergangenen Jahren kontinuierlich und gesund gewachsen ist. An unseren Standorten Berlin, Dresden und Oberhausen betreuen mehr als 80 Mitarbeiter Kunden wie die Audi BKK, BUCHBINDER, Rent-a-car, Coca-Cola, Innungskrankenkassen, Instone, RMV, trinkgut und den VRR. Jede einzelne Unit beschäftigt ausgewiesene Spezialisten ihres Fachs und realisiert auf dieser Basis konzeptionell und gestalterisch erstklassige Kommunikationslösungen auf internationalem Niveau. Neben Beratern, Markenstrategen, Designern und Textern beschäftigt das Unternehmen beispielsweise auch Journalisten sowie Web- und Anwendungsentwickler. Wir arbeiten nicht auf kleinen Inseln, sondern immer im größeren Zusammenhang. 360 Grad nennen wir das: Wir realisieren Gesamtkonzepte, die unsere Kunden glücklichen machen.