BMW baut MINI-Crossover in Leipzig

Freitag, 20. November 2020, 00:00 Uhr
Der erste MINI „born in Germany“ entsteht von 2023 an im BMW Group Werk Leipzig. Die BMW Group hat entschieden, den Auftrag zum Bau der vollkommen neuentwickelten Nachfolgegeneration des aktuellen MINI Countryman an den Produktionsstandort in Sachsen zu vergeben. Das Leipziger Werk wird damit zum ersten deutschen Standort der BMW Group, an dem Fahrzeuge der Marken BMW und MINI gemeinsam hergestellt werden.

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH, standort-sachsen.de

Die Wirtschaftsförderung Sachsen baut Brücken: zwischen sächsischen Unternehmen und auswärtigen Kooperationspartnern, zwischen potenziellen Investoren und den sächsischen Regionen und Kommunen, zwischen Forschung und Praxis, zwischen Unternehmensideen und wirtschaftlichem Erfolg.