ONLINE MARKETING TRENDS 2022

Donnerstag, 13. Januar 2022, 14:10 Uhr

WEBNEO BLOGBEITRAG

ONLINE MARKETING TRENDS 2022 – WORAUF ES DIESES JAHR ANKOMMT

Auch dieses Jahr können wir ein turbulentes sowie ereignisreiches Jahr verabschieden und gespannt und hoffnungsvoll ins Jahr 2022 blicken. Besonders im Hinblick auf das Online Marketing wollen wir Ihnen einen gelungenen Start ins neue Jahr ermöglichen und die angehenden Marketing Trends 2022 vorstellen. Doch bevor wir dies tun, werfen wir erstmal einen Blick auf die Online Marketing Trends aus dem Jahr 2021.

WAS HAT SICH IN 2021 BEWÄHRT?

DIE ONLINE MARKETING TRENDS 2021 IM RÜCKBLICK

Auch im Jahr 2021 war die Pandemie ein präsentes Thema. Die Marketingbranche ist im Onlinebereich zunehmend gewachsen und bis heute ungebrochen.

Wie bereits in unserem Blogbeitrag „Online Marketing Trends 2021“ erwähnt, wird dabei die Nutzung von Social-Media-Kanälen großgeschrieben. Besonders die E-Shopping-Funktion von Facebook und Instagram hat sich vermehrt im letzten Jahr durchgesetzt, wodurch es vielen Unternehmen ermöglicht wurde, ihre Waren trotz Schließung der Geschäfte an den Kunden zu bringen.

Neben Facebook und Instagram machten sich viele Unternehmen auch die Plattform TikTok zunutze – ein Social-Media-Kanal, der im Jahr 2021 einen zunehmenden Boom erlebte und das Video-Marketing in den Vordergrund rückte. Über kleine Kurzvideos können Privatpersonen sowie Unternehmen unterhaltsame Inhalte ohne langes Suchen teilen. Perfekt, um seine Dienstleistungen und Produkte in der Altersgruppe 13 bis 24 Jahre an den Mann zu bringen.

Neben Unterhaltsamkeit und einem bedarfsgerechten Marketing war auch im letzten Jahr das Umweltthema von Relevanz, welches zunehmend in die Kaufentscheidung mit eingeflossen ist. Firmen waren demnach angehalten, für viel Transparenz bezüglich ihres Zwecks und ihrer Werte zu sorgen. Parallel dazu sorgten viele Unternehmen unter Pandemiebedingungen für die Optimierung ihrer Webseite im Hinblick auf Voice-Search, da die Nutzung von Sprachassistenten in den eigenen vier Wänden der Konsumenten zugenommen hat.

Das Jahr 2021 brachte einige spannende Online Marketing Trends mit sich. Wir brennen allerdings darauf zu schauen, welche digitalen Marketing Trends uns 2022 erwarten werden. Das ist unsere TOP 10!

arrow pfeil nach unten

ONLINE MARKETING TRENDS 2022 – NR. 1

#1 CUSTOMER CENTRICITY 1.0

Schon seit Jahren wird Kundenzentrierung im Marketing hoch angepriesen. Ja, viele Unternehmen werben sogar mit kundenzentrierter Ausrichtung, obwohl sie keine Prozesse implementiert haben, die den Kunden tatsächlich in den Mittelpunkt rücken. Dies sorgt für viel Unmut seitens der Kunden, was in der Pandemiezeit für einige Unternehmen zur Bürde wurde. Aus diesem Grund sehen wir den Trend hin zu kundenzentrierten Organisationen, die diesen Wandel auf Managementebene direkt umsetzen.

Mit Hilfe eines Customer Experience Committee im eigenen Unternehmen können Sie Maßnahmen anstoßen, um die Customer Experience zu verbessern. Diese Teams befassen sich mit dem Verständnis sowie neuen Erkenntnissen aus der Analyse von Kundendaten und tragen Aufgaben an die einzelnen Abteilungen weiter.

Für die Umsetzung benötigen Sie zwei bestimmte Meeting-Formate. Zum einen werden durch das Format des Leader’s Muse alle Mitglieder des Managementteams geladen, um Kundentelefonate zu führen. Anhand der ermittelten Kundenbedürfnisse werden im Anschluss konkrete Aktionen abgeleitet. Das zweite Format stellt das Customer Universe dar, bei dem das Team die Daten an jedem Touchpoint analysiert, auswertet und Misserfolge behebt.

ONLINE MARKETING TRENDS 2022 – NR. 2

#2 GENERATION Z – DIE KUNDEN DER ZUKUNFT

Dass Altersgruppen im Online Marketing gezielt adressiert werden sollten, ist für uns und Sie nicht unbekannt. Neben älteren Zielgruppen, welche die digitalen Kanäle während des Corona-Winters zu schätzen gelernt haben, spielen vor allem die zukünftigen Kunden der Generation Z eine wichtige Rolle.

Nicht nur deren Mindset ist ein ganz anderes, auch das Nutzungsverhalten hin zu kontaktloser Bezahlung sowie der Bezahlung mit Apple Pay oder dem neuen Click-to-Pay sind entscheidende Kaufkriterien bestimmter Marken.

Betreiben Sie Produkte und Dienstleistungen für die Generation Z, dann sollten Sie darüber hinaus auch die Social-Media-Ansprache entsprechend auf diese Kundengruppe ausrichten, denn heute ist Facebook längst nicht mehr das Maß aller Dinge. Bewerben Sie Ihre Produkte nicht nur auf Instagram, sondern posten Sie unterhaltsame Kurzvideos auf TikTok oder LinkedIn.

ONLINE MARKETING TRENDS 2022 – NR. 3

#3 DIE REVOLUTION DES RETROS

Haben Sie heute schon den Fernseher angeschaltet und bei „Wetten, dass…?“, „TV Total“ oder „Geh aufs Ganze“ reingeschaut? Derzeit laufen alte Shows sowie Alben bekannter Sänger auf Hochtouren. Offenbar sehnen sich die Menschen in unsicheren und stressigen Zeiten nach dem wohligen Gefühl vergangener Tage.

Dies können auch Sie sich zunutze machen, indem Sie mit bestimmten Themen positive Nostalgie in Ihrer Zielgruppe auslösen. Starten Sie zum Beispiel eine Kampagne aus vergangenen Zeiten mit alten Hits, welche Sie für die Vermarktung von Produkten einer Sonderedition nutzen können. Analysieren Sie Ihre Follower auf Social-Media Plattformen genau und profitieren Sie von den angehenden Nostalgie-Trends.

ONLINE MARKETING TRENDS 2022 – NR. 4

#4 MIKROINFLUENCER – KLEIN ABER OHO

Mit der steigenden Nutzung von Video-Inhalten gewinnen Influencer wieder an Bedeutung. Doch dieses Mal ist eine große Reichweite allein nicht ausschlaggebend. Vielmehr sind es die Mikroinfluencer, also Personen mit kleinem Publikum, die ein höheres Engagement zeigen und somit mehr Authentizität ausstrahlen. Dadurch werden oftmals deutlich bessere Quoten erreicht und Sie sparen Kosten.

Um den für Sie passenden Mikroinfluencer zu finden, stehen Ihnen gewisse Tools für den E-Commerce-Bereich zur Verfügung. Zum Beispiel bietet die Sway Pay App Käufern Preisnachlässe an, sofern diese das Produkt nach Kaufabschluss auf ihrem TikTok Account posten. Somit wird Ihnen der Planungs- und Kommunikationsaufwand erleichtert und Sie gewinnen Fans auf schnelle und einfache Weise.

ONLINE MARKETING TRENDS 2022 – NR. 5

#5 INDIVIDUELLE ANGEBOTE UND SCHNELLER KUNDENSERVICE

Der immer größere Wunsch nach noch mehr Personalisierung im Bereich der Produktangebote und Dienstleistungen ist auch im Jahr 2022 ungebremst.

Viele Kunden erwarten, dass Unternehmen anhand bestehender Daten wissen, für welche Produkte sie brennen. Wertschätzung und eine individuelle Ansprache sind hier erfolgversprechend.
Was kann getan werden?

Analysieren Sie die Kommunikationsgewohnheiten Ihrer Kunden und treten Sie in direkten Kontakt mit diesen. Lassen Sie Ihren Kundensupport über Facebook Messenger, WhatsApp und WeChat laufen, um das Vertrauen neuer Kunden zu gewinnen und Bestandskunden mehr an Ihr Unternehmen zu binden. So schaffen Sie es auch, auf Feedback und Support-Anfragen sofort reagieren zu können, was gerade in der Pandemiezeit einen hohen Stellenwert erhalten hat.

Großen Unternehmen wird empfohlen, einen Support-Channel auf einem der Social-Media-Kanäle einzurichten, um Anfragen besser kanalisieren zu können.

ONLINE MARKETING TRENDS 2022 – NR. 6

#6 LANGFRISTIG NACHHALTIG UND ETHISCH KORREKT

Auch in diesem Jahr sind Nachhaltigkeit und Ethik brandaktuell und werden auch in Zukunft einen hohen Stellenwert einnehmen. Demnach punkten Sie mit Themen im Bereich des Klima- und Umweltschutzes, Ressourcenverbrauchs und Fairtrade. Auch hier wird das Stichwort Personalisierung großgeschrieben.

Ebenfalls aus dem letzten Jahr bekannt, sollten Sie auf Transparenz setzen, da Konsumenten wissen möchten, welche Ziele Sie verfolgen, wie Sie mit Kundendaten umgehen und ob Sie diese vertraulich behandeln. Besonders die Änderung der Datenschutzverordnung hat die Konsumenten stark sensibilisiert, weshalb datenschutzfreundliches Verhalten der Grundstein für ein erfolgreiches Online Marketing 2022 sein wird.

ONLINE MARKETING TRENDS 2022 – NR. 7

#7 HYBRIDE VERANSTALTUNGEN

Was vorher mühevoll und fremd erschien, gehört heute überraschend zur Gewohnheit – virtuelle Meetings und Events waren zu Pandemiebeginn reine Notwendigkeit, doch viele Unternehmen sehen auch heute noch die Vorteile von virtuellen Veranstaltungen und setzen diese in hybrider Form fort.

Bei sinkenden Kosten können zum Beispiel viel mehr Menschen erreicht werden. Außerdem sind Zeit- und Reisebeschränkungen nicht mehr von Relevanz. Der Aufwand kann somit geringgehalten werden, jedoch verlangt es nach mehr Kreativität, spannenden Themen und interessanten Persönlichkeiten. Seien Sie also erfinderisch!

ONLINE MARKETING TRENDS 2022 – NR. 8

#8 VIDEOS: HOCHFORMATIG UND KURZ

Haben Sie schon einmal mit Ihrem Fernseher auf Social-Media-Kanälen gesurft? Die Verlagerung der Internetnutzung von Handys auf TV-Geräte ist ein Trend, der auch 2022 sehr wahrscheinlich ist, denn große Bildschirme verbessern das Video-Erlebnis.

Google vermutet sogar, dass Online-Videos schon 2025 bis zu 80 % des Internet-Traffics ausmachen. Formatanpassungen von 30- bis 60 Sekunden langen Kurzvideos an das TV-Format, insbesondere in Hochformat, kann sich also lohnen.

ONLINE MARKETING TRENDS 2022 – NR. 9

#9 LONG TAIL SEO UND SEA

Ein weiterer digitaler Trend ist in der Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) zu verzeichnen. Da sich immer mehr Personen den Sprachassistenten daheim widmen und nach Unterhaltung suchen, sollten Unternehmen ihre Webseiten in Bezug auf Long Tail Keywords im Bereich der Bilder- und Sprachsuche optimieren.

Fokussieren Sie sich dabei auf lokale SEO. So sollte ein Autohändler bei dem entsprechenden Bild seiner Webseite nicht nur das Suchwort „Autovermietung“ hinterlegen, sondern eines aus mehr als zwei Suchwörtern mit regionalem Bezug wählen, also „Günstige Autovermietung in Dresden“. Oftmals haben diese Suchwörter zwar ein geringeres Suchvolumen, jedoch können Sie dadurch schnell ein gutes Ranking Ihrer Webseite erzielen.

Auch im SEA-Bereich sollten Unternehmen kreativer werden und ihr Budget breiter streuen. Halten Sie stets den Umsatz pro ausgegebene Kampagne sowie die aus der Kampagne hervorgegangen Kunden im Blick. Rentieren sich die Kosten, dann sind Sie auf dem richtigen Weg.

ONLINE MARKETING TRENDS 2022 – NR. 10

#10 ADAPTIVER, DYNAMISCHER QR-CODE

Sie kennen sie sicher bereits – QR-Codes. Über einen QR-Code Generator können Links in einen QR-Code eingebettet werden, sodass Verbraucher diesen nur noch mit einer QR-Code Reader App auf dem Smartphone aufrufen müssen.

So ermöglichen Sie Ihren Kunden unkompliziert an weitere Informationen zu gelangen. Ideal, um für mehr Transparenz zu sorgen!

Besonders praktisch ist dies auf Flyern, wo der Platz manchmal nicht ausreicht. Das Problem dahinter ist jedoch, dass die Links hinter den QR-Codes nicht fehlerbehaftet sein dürfen, um zu funktionieren. Aus diesem Grund gibt es heute adaptive und dynamische QR-Codes, bei denen die Ziel-URL auch nachträglich geändert werden kann. Ihnen bleiben dadurch Kosten erspart und Ihre Kunden freuen sich auf den schnellen Zugriff von wertvollen Informationen.

arrow pfeil nach unten

WEBNEO FAZIT

FAZIT – ONLINE MARKETING TRENDS 2022

Seit Beginn der Pandemie im März 2020 haben sich bis dato einige Entwicklungen herauskristallisiert, welche sich auch im Jahr 2022 sicherlich verstärken oder endgültig durchsetzen werden. Darunter zählen zum Beispiel hybride Veranstaltungen, Influencer Commerce sowie die Optimierung bedarfsgerechter Kundenansprache.

Als SEO-Agentur mit jahrelanger Erfahrung im Online Marketing wissen wir, worauf 2022 geachtet werden muss und stehen Ihnen gern beratend zu sämtlichen Online Marketing Trends zur Seite. Gemeinsam mit Ihnen setzen wir Ihre persönliche digitale Marketing Strategie für dieses und die nächsten Jahre um.

arrow pfeil nach unten
[contact-form-7]

Der Beitrag ONLINE MARKETING TRENDS 2022 erschien zuerst auf WEBneo GmbH.


Webneo GmbH - Wir sind Marketing

Als Full-Service-Digitalagentur entwickeln wir Web-Projekte und setzen komplexe Marketing-Kampagnen für unsere Agenturkunden um. Denn in über 10 Jahren als Digitalagentur haben wir gelernt, dass Web-Projekte nur dann erfolgreich sein können, wenn sich durch erfolgreiches Marketing gegen ihren Wettbewerb behaupten kann.

Mit unserem Full-Service Ansatz können wir Sie zu folgenden Schwerpunkten beraten:

  • Markenbildung | Marketingstrategie

  • Design | Webdesign

  • Onlineshops | Websites

  • Schnittstellen | Plugins

  • SEO | SEA

Mit unserem kreativen Agenturteam betreuen wir Digital-Projekte aus der DACH-Region ganzheitlich mit frischen Ideen und bewährten Methoden. Dabei sind wir die Augen und Ohren im Dschungel der Neuen Medien und prüfen Trends kritisch auf Nachhaltigkeit und Innovationskraft. Auf dieser Basis entwickeln wir individuelle Marketing-Strategien und setzen diese mit unserem Team erfolgreich um.

WEBneo - WIR SIND MARKETING!