Rückblick Expertenforum Personalmanagement 2019: Empfehlungsbund-Effekt

Dienstag, 11. Juni 2019, 10:10 Uhr

Unser Rückblick zum diesjährigen Expertenforum Personalmanagement startet mit den neuen Daten und Fakten rund um den Empfehlungsbund. In Berlin, Dresden, Leipzig und München stellten wir unter anderem den Empfehlungsbund-Effekt vor.

Gesamte Entwicklung der Bewerberzahlen des Empfehlungsbundes

Die Communitys des Empfehlungsbundes dienen Unternehmen dazu, gezielt Bewerber anzusprechen und auf sich aufmerksam zu machen. Wie könnte man den Erfolg des Empfehlungsbundes dahingehend besser messen als mit der Anzahl an Bewerbungen in den letzten 365 Tagen? In diesem Zeitraum wurden 11.579 Bewerbungen versendet! Die Anzahl an Bewerbungen schwankt zwischen den Quartalen, es ist aber ein deutlicher Aufwärts-Trend zu erkennen. Auch die Anzahl an Stellenanzeigen wächst tendenziell, auch wenn sie dieses Quartal etwas zurückging. Bei den 11.579 versendeten Bewerbungen wurden 1.474 Empfehlungscodes eingesetzt, die die Bewerbung bei einem anderen Unternehmen innerhalb der Empfehlungsbund-Community erleichtern.

Entwicklung der Bewerbungsanzahl

Entwicklung der Bewerbungsanzahl

Großer Anstieg der Job-Abonnements seit 2019

Der Empfehlungsbund informiert Job-Abonnenten über E-Mail oder die EB-App zu neuen Stellenangeboten. Die Anzahl der Job-Abonennten ist seit 2014 stetig gestiegen und liegt derzeit bei 1.916. Das Job-Abo ist eine gute Methode für Community-Mitglieder, um neue qualifizierte Bewerber anzusprechen und auf ihre Vakanzen aufmerksam zu machen.

Entwicklung Job-Abos

Entwicklung Job-Abos

Der Empfehlungsbund-Effekt

Das Netzdiagramm zeigt, dass die Bewerber unserer Partner in der erster Linie durch selbstständiges Recherchieren (d.h. durch Nutzung der Community-Jobportale) oder Hinweise (Empfehlungen) auf das Stellenangebot unserer Partner aufmerksam geworden sind. 

Vergleich Aufmerksamwerden

Vergleich Aufmerksamwerden

Vergleicht man die Wege der Bewerber, wie sie zu einem Unternehmen gefunden haben, mit und ohne Empfehlungsbund miteinander, so fällt auf: Durch den EB-Effekt werden mehr Bewerber auf Stellenanzeigen aufmerksam und zwar vor allem durch eigene Recherche und Empfehlungen. Vor allem das Aufmerksamwerden durch Empfehlungen von knapp 3000 Bewerbern in den letzten 365 Tagen zeigt, dass das Konzept der Empfehlungscodes und der Communitys zielführend sind. 

Unsere Stärken

Durch den Empfehlungsbund können unsere Community-Mitglieder darauf zählen, mehr Bewerberungen für ihre Vakanzen zu erhalten. Auch die Zahlen dieses Jahres zeigen, dass Empfehlungen dazu führen, dass qualifizierte Bewerber innerhalb der Community vermittelt werden können. Doch um den Aufwärts-Trend aufrechtzuerhalten, ist es auch weiterhin wichtig:

- in Absageschreiben auf die Communitys zu verweisen und so den Bekannheitsgrad zu erhöhen

- mit Hilfe von den Empfehlungscodes 1 und 2 gute Kandidaten weiterzuempfehlen

- neu entstehende Communitys zu beobachten (derzeit: OFFICErheinland.de)

- mit kanaleo die eigenen Recruitingprozesse auszuwerten und zu optimieren

- den Empfehlungsbund-Effekt für das eigene Unternehmen anzusehen.

Ausblick: Diese Themen stellen wir als nächstes vor

Freuen Sie sich in den nächsten Wochen auf weitere Artikel zu den Themen: Gehaltsbenchmark, EB-SmartLinks und Diskussionsrunde zu aktuellen Trends im Personalmarketing!



Dieser Blogbeitrag erschien erstmals auf empfehlungsbund.de.



Die Personalwelt kompakt im Blick - Mit HRfilter.de jetzt über 120 aktuelle HR-Newsquellen kennenlernen.

HRfilter App HRfilter Newsletter @HRfilter_de