Wir sind ein Team

... aus Informatikern, Juristen, Verwaltungsfachleuten und Programmierern. Für die sächsischen Gerichte, Staatsanwaltschaften, Justizvollzugsanstalten und sonstigen Behörden übernehmen wir folgende Aufgaben:

  • Betrieb eines Rechenzentrums

  • Ausstattung von Arbeitsplätzen und Sitzungssälen mit Hard- und Software

  • Bereitstellung von Standard- und Spezialsoftware

  • Administration, Weiterentwicklung und Datensicherung informationstechnischer Systeme

  • länderübergreifende Entwicklung justizspezifischer Anwendungen

  • Einführung und Betreuung justizspezifischer Anwendungen

  • Anwenderunterstützung per ServiceLine und vor Ort

  • fachspezifische Schulungsangebote

Gesuchte Talente und Ihre Chancen

Als Anwendungsbetreuer, Systemadministrator, Datenbankadministrator, IT-Servicetechniker oder Softwareentwickler (m/w/d) können Sie sich gern initiativ per E-Mail bewerben: bewerbung@lit.justiz.sachsen.de

Bitte senden Sie uns Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse (Berufsschulabschluss beziehungsweise Hochschulabschluss) und Zertifikate im IT-Bereich unter Angabe des Aktenzeichens E 2510/143-1-525/20 zu.

Wir prüfen zunächst, ob Ihr Profil zu kurzfristig oder mittelfristig zu besetzenden Stellen passt und nehmen Sie in unseren Bewerberpool auf.

Wird eine Stelle ausgeschrieben, die auf Ihr Profil passt, schicken wir Ihnen die Stellenausschreibung zu. Sie teilen uns daraufhin mit, ob Sie an dieser Stelle Interesse haben und wir Sie im Auswahlverfahren berücksichtigen sollen.