Kennen Sie schon unsere App für iOS und Android? Bleiben Sie auch unterwegs auf dem Laufenden und stöbern durch alle Stellenanzeigen des Empfehlungsbundes.
Mehr Infos finden Sie hier, mit allen Download-Möglichkeiten.

Logo

Wissenschaftlicher Mitarbeiter „IT-Sicherheit mit Fokus auf 5G/6G und Standardisierung“ (m/w/d)

Dresden
30 Urlaubstage
Befristet
🇩🇪 C1
🇬🇧 C1

Bitte bewerben Sie sich hier auf „ITsax.de“ mit dem „Bewerben“ Link/Button rechts oben.

Hinweis: Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unseren direkten Bewerbungslink gehostet von Empfehlungsbund und ITsax.de: https://www.itsax.de/jobs/218104/wissenschaftlicher-mitarbeiter-it-sicherheit-mit-fokus-auf-5g-strich-6g-und-standardisierung-m-strich-w-strich-d-in-dresden. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Das Barkhausen Institut ist das deutsche IoT-Institut mit Sitz in Dresden. Wir forschen an hochmodernen vernetzten Technologien und zeigen deren Anwendung in der Gesellschaft von morgen. Mit einer flachen Hierarchie und einem lebendigen Team bieten wir dir eine ideale Umgebung, um deine Ideen mit einzubringen. Wir schätzen Kommunikation und Teamwork, um unsere Ziele gemeinsam zu erreichen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

 


Wissenschaftlicher Mitarbeiter „IT-Sicherheit mit Fokus auf 5G/6G und Standardisierung“ (m/w/d)
 

Die Stelle ist zunächst für die Dauer von 3 Jahren mit der Option auf eine spätere Festanstellung zu besetzen und wird nach TV-L E-13 vergütet.


Aufgaben
  • Analyse von Bedrohungen, Schwachstellen und Sicherheitsrisiken im Bereich von 5G/6G-Systemen
  • Entwicklung innovativer IT-Sicherheitslösungen zur Stärkung der Vertrauenswürdigkeit aktueller und zukünftiger Mobilfunksysteme
  • Unterstützung bei der Mitarbeit in 5G/6G Standardisierungs- und Spezifikationsgremien wie beispielsweise O-RAN ALLIANCE oder ETSI

 


Anforderungen
  • Überdurchschnittlicher Hochschulabschluss und Promotion auf dem Gebiet IT-Sicherheit
  • eine integrative und kooperative Persönlichkeit mit exzellenten sozialen und kommunikativen Fähigkeiten
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • ausgezeichnetes und breites Fachwissen im Bereich IT-Sicherheit, idealerweise mit Bezug zu 5G/6G

 

Sie sind interessiert, meinen aber nicht alle Anforderungen der Ausschreibung zu erfüllen? Wir am Barkhausen Institut suchen nach Potenzialen und wollen diese aktiv fördern. Wir stellen nicht Lebensläufe, sondern Menschen ein. Deshalb möchten wir Sie zu einer Bewerbung ermutigen!


Was wir bieten
  • ein breitgefächertes Aufgabengebiet in einem modernen Forschungsinstitut
  • flexible Arbeitszeiten und -abläufe sowie flexible Homeoffice-Möglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein internationales, wachsendes Team
  • Arbeit an zukunftsweisenden Technologien

Wenn Sie für neue Technologien brennen und mit uns gemeinsam die digitale Welt von morgen gestalten wollen, sind wir auf der Suche nach genau Ihnen.

 

Leben und Arbeit sind bei uns miteinander vereinbar. Dafür bieten wir eine Reihe anerkannter familienfreundlicher Maßnahmen, wie Teilzeit, mobiles Arbeiten und die flexible Gestaltung der Arbeitszeit mit Rücksicht auf familiäre Bedürfnisse.  

 


Bewerbungsprozess
  • Die Bewerbung sollte enthalten: Lebenslauf, Kopie der Abschlüsse und Zeugnisse.
  • Das Barkhausen Institut wertschätzt und fördert die Vielfalt sowie die Gleichberechtigung aller Geschlechter. Wir begrüßen daher Bewerbungen mit allen Hintergründen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
  • Vollständige Unterlagen nehmen wir nur als ein PDF-Dokument per E-Mail an careers@barkhauseninstitut.org Bewerbungen die andere Dateiformate enthalten (z.B. Word, Excel) können im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt werden.

 

Die von Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens übermittelten Daten werden vom Barkhausen Institut (BI) verarbeitet. Das BI verwendet die Daten für die Zwecke des Bewerbungsverfahrens. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

IT-Sicherheit, O-RAN ALLIANCE, ETSI, 5G, 6G, Mobilfunksysteme, Standardisierungsgremien, Spezifikationsgremien, Sicherheit, ITsax.de, Empfehlungsbund

Dieser Job bzw. Stellenanzeige als 'Wissenschaftlicher Mitarbeiter „IT-Sicherheit mit Fokus auf 5G/6G und Standardisierung“ (m/w/d)' ist für folgende Adressen ausgeschrieben: 01187 Dresden in Sachsen.

Kurzprofil der Barkhausen Institut gGmbH

The Barkhausen-Institut, founded 2018 in Dresden, is the German IoT institute. We perform research on cutting edge connected technologies and demonstrate their application in the society of tomorrow. Our goal is to build a secure and flexible IoT platform, capable to transform anything into something connected.

Dresden has established itself as the main location for the semiconductor industry in Europe, counting on a lively and well-coordinated ecosystem of industry, startups, research institutes and academia, with proven excellence in several research areas, which are key for the wireless communications industry and the Internet of Things, such as hardware, software, security and connectivity. The Barkhausen Institut has strong links with the TUD and the local R&D ecosystem, and will serve as a catalyzer of technology research into business solutions and technology start-ups.

Feedback von Bewerbenden

Weitere Stellenanzeigen der Barkhausen Institut gGmbH

Um Ihre Jobsuche und die Verwendung unseres Portals generell so angenehm wie möglich zu gestalten, speichern wir während Ihres Besuchs einzelne Informationen innerhalb eines funktionalen Cookies (Session-Cookie - wird nach schließen des Browserfensters gelöscht.). Auf diese Weise werden Funktionen wie die Job-Merkliste oder eine auf Sie angepasste Spracheinstellung ermöglicht. Wenn Sie diesen Cookie nicht zulassen möchten, empfehlen wir Ihnen Ihre Browsereinstellungen anzupassen und Cookies für unsere Domain zu verbieten (Hinweise dazu in unserer Datenschutzerklärung). Wir verwenden ausschließlich diesen einen funktionalen Cookie und explizit keine nicht-funktionalen (z.B. Tracking-Tools). Für die Verwendung dieses funktionalen Cookies benötigen wir keine Einwilligung, dieser Text dient als Information. Datenschutzerklärung